Frage von Marta1012, 29

Präsentation, was macht eine gelungene Präsentation aus?

Was sollte ich beachten, wenn ich eine Präsentation gestalte und vortrage, damit sie gut und erfolgreich wird?

Danke

Antwort
von Sisalka, 18

Hängt vom Thema ab. Auf jeden Fall so kurz wie möglich und nötig und möglichst wenig vorgelesen. Stichpunkte sind ok, aber nicht vom Blatt ablesen, das langweilt.

Wenn du Bilder hast prima, aber eine wirklich spannende Darstellung von dir ist mindestens genauso gut wie ein Bild. Wie gesagt, das meiste hängt vom Thema, Fach und der Länge des Vortrags ab.

Antwort
von AMDB5, 14

wie du eine präsentation halten solltst kannst du googlen.

Normalerweise sollte deine Präsentation mit einer Einleitung beginnen. Also dein Deckblatt. Die einleitung ist halt vom thema abhängig worum es in deinem vortrag geht.

die inhaltsangabe sollte die themen beeinhalten was in deinem Vortrag vorkommt. halt geordnet versteht sich.

dann deine eigentlichen folien, diese sollten vorallem übersichtlich sein und in einer geeigneten textgröße dargestellt werden. pluspunkte gibt es immer, wenn du bilder/grafiken/diagramme hinzufügst oder in deine präsentation bzw. deinen vortrag integrierst "bilder sagen mehr als tausend worte".

zitate sind auch immer gut, aber je nach thema.

wichtiges hervorheben.

immer darauf achten ob alle zuhörer deine präsentation verstehen. vom sachlichen her aber auch auf deine ausdrucksweise und wie du sprichst.

baue ggf. humor in deinen vortrag rein.

gibt es einen bezug zu einem aktuellen thema: politik, geschichte, wissenschaft,...

als letzte folie immer einen kurzen rückblick auf das thema geben. also das thema kurz in 1-2 sätzen zusammengefasst. auch da ggf. bilder integrieren. dann in die runde fragen ob es fragen gibt ;) sehr wichtig

und vorallem, gibt positive punkte, bedanke dich das du den vortrag halten durftest und das dir die leute zugehört haben.

ich hoffe ich habe alles aufgezählt und kann dir helfen.

Antwort
von jas1245, 4

zum Design bei Powerpoint  nicht zu viel Schnickschnack nicht zu viel Übergänge und auch nicht zu bunt besser schlicht. nicht zu viele Stichpunkte auf eine Folie und keine ganzen Sätze.  ein Inhaltsverzeichnis am Anfang.  Bilder aber nicht zu viele und die in den Vortrag mit einbinden.

Hab Karteikarten in der Hand sieht professioneller und vorbereiteter aus.

Bei der Präsentation einen guten Platz wählen wo du dich hinstellst am besten seitlich. Blickkontakt sowie laut und deutlich vor allem nicht zu schnell reden. Desweiteren eine offene Körperhaltung und nicht zu verkrümmt.

Bereite dich auf Fragen vor die gestellt werden können.

Antwort
von alarm67, 11

Das wichtigste zu erst: Je besser Du dich selbst vorbereitest, umso sicherer wirst Du auftreten!

Der rote Faden!

Mache auf einer Seite einen Ablaufplan (Stichworte/Überschrift) mit den einzelnen Schritten Deiner Präsentation.

Vermutlich hast Du eine Zeitvorgabe!?

Also hinter jedem Schritt Deines Ablaufplanes notierst Du dir die Zeit, die Du für jeden Schritt vorgesehen hast.

Bevor Du mit der Präsentation anfängst, lege Deine Uhr auf den Pult/Tisch! Halte Dich an Deine eigene Zeitvorgabe!!!

Zeige und erkläre den Zuhörern Deine Präsentation/Aufgliederung und starte dann.

Wichtig: Mache den Zuhörern klar, dass Fragen notiert werden und erst nach der Präsentation beantwortet werden. Halte Dich selbst daran, sonst kommt Dein Zeitplan durcheinander.

Nutzt Du Hilfsmittel, wie z. B. einen Projektor, schalte diesen aus, wenn er nicht genutzt wird. Sonst lenkt dieser unnötig ab.

Zum Schluss solltest Du eine kleine "Erfolgskontrolle" (2 - 4 Fragen) mit in die Präsentation einbauen.

Danach dann die kleine Fragerunde, falls jemand eine Frage hat.

Dann bedankst Du dich.

Ende

Gibt bestimmt noch viel, viel mehr dazu zu sagen, aber ihr habt das ja auch bestimmt im Unterricht gehabt.

Antwort
von D3monOfHipHop, 18

Struktur, interessante Einleitung (Ohröffner), zusammenfassender, kurzer knackiger Schluss, Wortwahl beachten, Pausen einlegen, mit Medien arbeiten, Gestik und Mimik beachten (zb nicht nervös wippen), Lautstärke anpassen :)

Antwort
von sophieTeddyOn, 7

du muss frei sprechen und locker sein und wenn du einen Fehler machst sei dann nicht so angespannt weil man es dann an deiner Stimme hören kann denk einfach du erklärst ihnen etwas und sie wissen einfach gar nichts und es muss ausführlich sein

Antwort
von Jersinia, 13

Die Grundlage ist auf jeden Fall, dass Du Deinen Vortrag oft übst, damit Du ihn so gut wie auswendig kannst.

Eine Präsentation ist keine Vorlesung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten