Präsentation für die Schule AUTOBATTERIE Kann mir jemand bitte helfen :)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hab das hier gefunden:

http://community.dieselschrauber.de/viewtopic.php?t=11285


Bei den Batterie-Testgeräten (...) werden über geeignete Transistoren (MOSFETs) kurzzeitig sehr hohe Ströme (je nach Transistor und Verkabelung bis zu 100 A) aus der Batterie gezogen. Aus der resultierenden Spannungsdifferenz (mit Vierleiter-Messverfahren ermittelt) und dem gemessenen (!) Strom wird Ri berechnet. 




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An der Dichte der Schwefelsäure in der Batterie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der Wagen springt nicht mehr an 

und die Batterie läßt sich nicht mehr mit einem Ladegerät aufladen.

( da war noch was mit der Batterieflüßigkeit ..... meine  ich .... ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung