Frage von Isgebongt, 54

Präsentation auf MAC, hab aber nur Windows XP?

Auf dem OSZ arbeiten wir nur an MAC, ich habe nur einen Windows XP PC

Ich bleibe fast täglich bis zu 5 Stunden länger, da mein PC die MAC Datein nicht erkennt und umgekehrt, ich aber oft in der Schule präsentieren muss..

Wie kann ich Power Point, Excel und Word auf beiden PC's wiedergeben? Ich komm immer erst um 20 Uhr nach Hause und muss da denn noch für andere Fächer arbeiten... Das geht so nicht weiter und einen neuen Laptop kann ich mir nicht kaufen, das Geld habe ich nicht.

Antwort
von IXXIac, 13

Hallo

- die Office Dateiformate sind untereinander erkennnbar und tauschbar aber Windoof XP zeigt in Default nur "bekannte" Dateiformate an du musst bei Windoof im Explorer bei Eigenschaften ein Häcken machen bei; "alle Dateien Sichtbar machen" und bei "Systemdateien" anzeigen. dann kannst du diese dann einfach per rechtsklick "öffnen mit" mit dem entsprechenden Officeprogram verknüpfen

- Mac OSX machen das selbe Spiel. Beide erklären das wäre zur Sicherheit der User/Infrastruktu

r- Dateien beim MAC in "alten" Formaten speichern wie PPT DOC RFT XLS DBASE (das sind auch immer noch die DIN/ISO Standards). Die neuen Formate haben keine wesentlichen Vorteile ausser bei vernetzten oder Gruppenarbeiten auf der selben Datei (Collaberation Work). Bei den neuen Formaten geht es primär drum neue Software zu verkaufen und 99% der Anwender die von tuten und blasen keine Ahnung haben kaufen sich dann einen neuen Computer weil die neue Software nicht auf alten Betriebsystemen laufen und die neuen Betriebsystemen nicht auf alter Hardware....

- du kannst die Datei auch einfach abspeichern und die Dateiendung dann manuel auf .ppt umschreiben oder gar .ppt.exe. Im ersten Fall wird Windows die Datei dann meist erkennen und der Importmanger des Programms fragt dann ob er konvertieren soll. Bei .ppt.exe legt Windows bei externen Laufwerken selbst eine auto.bat an. Entweder Windoof verknüft die Datei dann mit dem korrekten Programm oder der Virenscanner legt los und blockiert die executable. Wenn man die .ppt als .ppt.com umbenennt läuft die meist in Browsern ist aber nicht bearbeitbar.

- das nackte XP kann nach der Installtion aber maximal RFT und TXT. Mehr wird nicht mitgeliefert. Aber die Browser können meist mehr öffnen auch XLS oder PPT

- oder am Kiosk irgendeine Zeitschrift mit Daten-CD auf der Open Office / Libre Office / Lotus Suite und andere "Essentials" drauf sind kaufen nach der Installation sind auch die neusten Dateiformat die XP bzw Office 2000 noch nicht kannte verfügbar

- XP ist ein stabiles NT basiertes Betriebsystem und ist immer noch gut genug. Microsoft hat zwar offiziel denn Support eingestellt aber in vielen Firmen und Behörden mit eigener Administration und Hardwarestruktur läuft XP vermutlich noch bis 2020 (bei der Deutschen Bahn zb wohl noch bis 2030 da läuft ja teilweise noch IBM OS2, NT4 und Win95) auch weil die Nachfolger genau so unsicher sind und dazu noch "Hardwarehungerig"

- solange man mit serienmässigem XP nicht ins Internet geht ist XP (SP2) Sicher. Wenn man ins Netz will dann muss man halt alle Ports sichern oder besser; man benutzt einen Router als Solid State Firewall und aktuelle Virenscanner drauf haben (H&B Antivir oder AVG ist Kostenlos meist auf CD Beilagen der Zeitschriften und arbeiten recht zuverlässig)

Kommentar von Isgebongt ,

Ich versteh gar nichts ...

Häkchen bei Windows Explorer? Hab ich gar nicht drauf, den Windows Explorer. Und was soll Winproof sein? CD's kann ich auch  nicht einlegen, kein Laufwerk.

Antwort
von wfwbinder, 11

Sieh mal weniger auf Mac, oder Windows, als auf die Version der Office programme und die Endungen. Wie alt ist Dein Office?

Sonst musst Du einfach, wenn Du OSZ abspeicherst auf eine ältere Dateiversion gehen.

Wenn Du klickst "speichern unter:"  ist untern in der Mitte das Feld "Dateiformat" da nimmst Du dann das Format, was Dein eigenes Gerät lesen kann.

Andere Möglichkeit, Du lädst Dir auf Dein Gerät "open Office" und arbeitest damit, denn das kann sowohl alle Office formate lesen, wie auch, nach der Bearbeitung durch Dich, alle Formate schrieben.

Kommentar von Isgebongt ,

Was fürn Office? Ich weiß nicht was das sein soll ?!

Ich kann nichts runterladen. Zu Huse kein Internet und in der Schule sind installationen gesperrt.

Kommentar von wfwbinder ,

Office-Paket von Microsoft= Word, Excel, Powerpoint

OK, das kann ich nciht wissen, dass Du auf Deinen Rechner ncihts laden kannst. Aber dann mache es auf dem Mac einfach mit der Speicherfunktion auf die ältere Version, wie beschrieben.

Antwort
von ludpin, 17

Hast du eine gute Internetverbindung? Dann benutz doch GoogleDocs. Hier wird alles über den Browser erstellt. Am XP machst du das mit Explorer, und am Mac mit Safari.

Allerdings ist XP so alt dass es eigentlich gar nichts mehr kann und damit wird nicht mehr gearbeitet. Deshalb wäre ev. ein billiger Laptop so um die 200€ sinnvoll.

Kommentar von Isgebongt ,

Ich hab zu Hause kein Internet also kann ich das vergessen. Und um 200euro zu sparen muss ich 2 Monate komplett auf Essen und Hygieneartikel verzichten, wie gesagt, kein Geld für sowas wie Technik.

Antwort
von timisimi20000, 26

Das muss funktionieren! Der Apple-Quatsch müsste so Sachen wie Word im gleichen Dateiformat (für Word .docx) abspeichern. Dein PC müsste sie mit Original-Office problemlos lesen können! Auch sowas wie LibreOffice muss funktionieren. Sonst versuch mal bei dem Apple die Datei "Speichern unter" und dann unten bei Dateityp das entsprechende auswählen (Bei PowerP .pptx oder so)

Kommentar von Isgebongt ,

Neee ... Auf Windows heißt Excel z.B. .xls und bei Mac .xlsx

Die Datein werden auf meinem Stick dann auf dem andern PC nichtmal angezeigt

Kommentar von wfwbinder ,

Dann speichere auf dem MAC auch im .xlx format. siehe mein Betrag. über "speichern unter"

Kommentar von timisimi20000 ,

Nicht mal angezeigt Das kann ich mir nicht vorstellen... Wird der USB in Windows erkannt? Du hast wahrscheinlich auf dem PC eine alte Office-Version. Neuere speichern auch unter Windows Excel als xlsx ab.

Kommentar von Isgebongt ,

Er wird auf beiden PC's erkannt nur die Datein werden immer nur da angezeigt wo ich sie abgespeichert hab

Antwort
von ludpin, 4

Ich würd mal die Lehrer ansprechen, irgendwo hat jeder noch einen alten Mac sinnlos rumzuliegen. Da ein 10 Jahre alter Mac Null wert, dürfte es kein Problem sein so eine Kiste ausgeliehen bzw. sogar geschenkt zu bekommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community