Frage von Laurakowalski, 48

Präparieren als Hobby?

Ich war heute im Naturkundemuseum und war ganz hin und weg von der Arbeit, die die Präparator dort machen. Ich bin 15 und wollte Fragen, ob ich nicht das Skelett zB einer Maus studieren kann, indem ich zB ein Gewölle von einem Vogel auseinandernehme. Wo findet man Gewölle häufig? Sind die Skelette in Gewöllen meist vollständig? Ist das überhaupt legal? Muss ich die Knochen dann "trocknen" damit die nicht schimmeln oder so? Gibt es einen anderen Weg solch ein Hobby auszuleben? Vielen Dank im Voraus!

Antwort
von Almalexian, 26

Gewölle kannst du vllt. von Förstern oder Vogelparks bekommen.

Ansonsten solltest du dir selbst eine Maus kaufen, töten und sezieren. Da hast du dann auch nicht nur die Knochen sondern auch Gewebe.

Und Knochen selbst musst du nicht besonders behandeln. Nur Gewebe solltest du kühl aufbewahren und nicht zu lange stehen lassen.

Kommentar von Earrach ,

Ich glaub man kann Futtermäuse auch schon tot kaufen. Wenns nur ums skelett geht müsste das doch reichen? Hab auch mal n artikel über nen 12 jährigen gelesen der selber Tiere Ausstopft/ Präpariert die er von irgendwo her schon tot bekommen hat

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community