Frage von Cluexo, 28

Prädikativ oder abverbiale Bestimmung?

Hallo, im Satz: Der Dozent war müde. Ist müde ein Prädikativ oder eine adverbiale Bestimmung? Danke!

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Grammatik & deutsch, 20

Ich würde einfach sagen "war müde" ist das Prädikat.

"müde" ist hier ein prädikativ gebrauchtes Adjektiv.

Kommentar von knallpilz ,

+1

Antwort
von paulklaus, 7

"müde" kann schon deshalb kein Adverb/ial sein, weil ihm ein so genanntes Hilfsverb vorausgeht.

Ein Beispiel zum Verständnis:

Die Frau IST schön. ("schön" Prädikativ, als Wortart "reines" Adjektiv, da sich "schön" auf die Frau bezieht).

Die Frau SINGT schön. ("schön" als Satzteil (!) Modal-Adverbial, als Wortart Modal-Adverb, da sich "schön" auf "singt" (auf die Art des Singens) bezieht.

pk

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten