Frage von xxAsukaxx, 90

PPP LATEIN ... BITTE HELFEN?!?

Hey Leute ich bin so verzweifelt T_T

Ich schreibe in 5 Tagen Latein Nachprüfung und war ehemals in der 7.Klasse .

Ich kann schon 90% der Dinge aber Dass PPP versteh ich null -.- ich weiß wie es gebildet wird zum Beispiel : Laudatus etc. aber in einem Satz stand auch mal bei einem Wort ein -i oder -as am Ende , glaub ich zumindest :O das ist doch kein PPP oder ?! Auch habe ich irgendwo gelesen dass das gebildete "Verb" mit einem Kasus übersetzt wird (?) what ?? Wie kann ein Verb durch ein
Kasus gebildet oder übersetzt werden und was hat das bezugswort damit zu tun ?
Und wie wird das übersetzt und bitte auch gleich eine Erklärung für die genaue Bildung

Danke im Voraus T_T

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ela33333, 33

ok... Räusper... Ich versuche es mal 😉

das PPP ist wie ein Adjektiv = Eigenschaftswort. Z.B.: wie ist der Schüler? Antwort: gelobt (laudatus)

Beispiel: laudare = loben

(wir sind in der Grundform, noch kein PPP 😏 ).

nun lässt du bei laud*are* die Endung *are* weg und ersetzt sie in unserem Fall durch *us*. Warum *us*? Unser Nomen ist ja diszipul*us*. Deshalb 😏 Also bekommen wir folgenden Ausdruck: diszipul*us* laudat*us* = der gelobte Schüler (jetzt ist es PPP)

Nun kommt die Sache mit dem Kasus = Fall in dem "der Schüler" steht:

Zwei Beispiele:

 Einzahl / Singular

1. Fall: wer? Nominativ: der gelobte Schüler = diszipulus laudatus

Beispiel: Diszipulus laudatus stat. = Der gelobte Schüler steht.

Beispiel Mehrzahl/ Plural:

2. Fall: wessen? Genitiv: der gelobten Schüler = diszipuli lautadi

Beispiel: Julia diszipuli laudati amica est. = Julia ist die Freundin der gelobten Schüler.

Du merkst also, dass sich das PPP ( in dem Fall "laudatus") immer dem Fall anpasst, in dem das Nomen (in dem Fall "diszipulus") steht. Das geht über alle 5 lateinischen Fälle hinweg, Einzahl und Mehrzahl. Und du musst den Genus, also das Geschlecht (maskulin, feminin, neutrum) auch mit beachten. Es wäre zu unübersichtlich hier alles zu tippen.Schau doch deswegen auch mal auf diese Seite, die haben unter PPP eine gute Liste mit Nomen in den verschiedenen Fällen.   http://www.lateinlehrer.net/grammatik/partizip-ppp-und-ppa

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiter helfen 😊 viel Erfolg bei der Prüfung 👍



Kommentar von quentlo ,

Ein Z gibt's im Lateinischen nicht. Ist nur ein Schönheitsfehler, aber trotzdem

Kommentar von Ela33333 ,

hast Recht 😉👍

Kommentar von Ela33333 ,

Achtung, Fehlerteufel: Beispiel 2 habe ich vergessen von Einzahl auf Mehrzahl zu ändern: Heißt richtig: " Julia discipulorum laudatorum amica est."Sorry 😇

Kommentar von xxAsukaxx ,

Du konntest mir so gut helfen danke sehr ❤️😭

Kommentar von Ela33333 ,

Danke für die Auszeichnung 😊

Antwort
von quentlo, 37

Das PPP ist das Partizip Perfekt Passiv, es ist ein Partizip. Das gibt es auch im Deutschen: z.B "laufen" - Partizip (II): "gelaufen"
Das machen wir jetzt im Lateinischen:
"laudare" - PPP: "laudatum"
Und zwar behandeln wir dieses laudatum jetzt ein Nomen: Jetzt gerade steht es im Nominativ Sg. Neutrum, es kann aber auch in jedem anderen Fall stehen. So z.B. "laudatus" - Nom.Sg.m oder "laudatas" - Akk.Pl.f

Kommentar von xxAsukaxx ,

ACHSO danke . Aber was sind die Endungen für die verschiedenen kasuse (?) XD
Und woher weiß ich ob das feminin oder maskulin oder Neutrum ist ?

Kommentar von quentlo ,

Es ist immer kongruent zum Bezugswort. Sieh dir meine zweite Antwort an

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Latein & Schule, 19

Zum Thema Partizipien:

http://dieter-online.de.tl/Partizipien--k1-Studie-k2-.htm

In dem Text steht zufällig auch, wie man discipulus richtig schreibt.
Wenn es Fragen gibt, schreib einen Kommentar.

Antwort
von Anubis12, 16

Ich kann dir dieses Video auf YouTube ans Herz legen. Das hat mir auch früher sehr geholfen:

Kommentar von xxAsukaxx ,

Danke sehr :)

Kommentar von Anubis12 ,

Kein Problem, auf YouTube findest du meistens etwas passendes zu deinem Stoff :D

Antwort
von quentlo, 27

Hattet ihr schon alle drei Partizipien? (PPP, PPA, PFA)

Kommentar von xxAsukaxx ,

Ne nur PPP und PPA

Kommentar von quentlo ,

Okay, dann ist es ja einfach zu erklären. Das PPP entspricht unserem Partizip II: loben - gelobt; laudare - laudatum Das PPA entspricht unserem Partizip I: loben - lobend; laudare - laudans

Kommentar von xxAsukaxx ,

ACHSO ... Danke schön

Kommentar von quentlo ,

Und Abl.Abs. war auch schon dran?

Kommentar von quentlo ,

Lies dir mal das Blatt durch, das ich gleich schicke

Kommentar von xxAsukaxx ,

Welches Blatt :0

Kommentar von quentlo ,

Ging leider nicht, naja

Antwort
von quentlo, 25

Und das PPP steht in KNG-Kongruenz zum Bezugswort:
"Europa capta clamat":
"die geraubte Europa schreit."
Europa ist kongruent zu capta
Verstanden?

Kommentar von xxAsukaxx ,

jaaaa DANKE XD

Kommentar von quentlo ,

Gerne. Ist noch irgendwas in Richtung Abl.Abs. und PC unklar? Das haut einem nämlich meistens den Schalter raus

Kommentar von xxAsukaxx ,

Ja PC XD

Kommentar von xxAsukaxx ,

Und was ist eigentlich nochmal ein Partizip XD ich weis es nicht mehr gaaanz genau XD

Kommentar von quentlo ,

Hattet ihr schon alle drei Partizipien, PPP, PPA und PFA?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community