Frage von Einhornpflaster, 8

PPP Motivations-Schreiben?

Ich bewerbe mich momentan für das PPP-Stipendium um ein Jahr in Amerika verbringen zu können. Nun wird ein Motivationsschreiben gefordert, dass wie der Name schon sagt die Motivation für ein Auslandsjahr, aber auch den Lebenslauf, Wünsche an das Auslandsjahr, Hobbys, Lieblingsfächer, Familienalltag, den Freundeskreis und weitere Dinge beinhalten soll.

Diesbezüglich frage ich mich nun, wie lang dieses denn ungefähr werden soll, wie man anfängt usw. Kennt ihr hilfreiche Tipps für ein solches Motivationschreiben (auf Deutsch)?

Antwort
von Einhornpflaster, 6

Einige Wochen später bin ich schlauer über dieses Thema geworden, habe das Schreiben fertig gestellt und bin in die nächste Runde gekommen, sodass ich vielleicht zukünftigen Interessierten helfen kann.

Mein Schreiben war ca. eine gedruckte Seite lang, die Schriftgröße war so zwischen 12 und 16, dabei bin ich mir leider nicht mehr vollkommen sicher.

Angefangen habe ich mit:

Sehr geehrte AFS-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

mein Name ist ... und mmit dieser Selbstbeschreibung möchte ich ihnen zeigen wer ich bin, was mich ausmacht und warum ich das PPP_Stipendium bekommen sollte.

Dann habe ich weiter geschrieben, in ungefähr folgender Reihenfolge

Daten (Geburtstag, Wohnort

Familie

Hobbys, Fastnacht

Freunde (+Charaktereigenschaften)

Begeisterung Amerika

Warum will ich ein Auslandsjahr machen (kurze GEschichte dazu)

Macht euch davor Notizen, was ihr reinschreiben wollt und versucht die Übergänge zwischen den Themen möglichst fließend zu machen.

Hoffe ich konnte helfen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten