Frage von Lule2016, 84

Plötzlich schwindelig und Herzrasen?

Hey ich weiß nicht warum mir wir so plötzlich schwindelig und herzrassen und dabei so ein komisches Gefühl in mir als würde was in den Moment mit mir was passieren

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Arzt, Körper, Medizin, 41

Da der Arzt auch bezüglich der Beschwerden aus Deinen anderen Fragen keine organische Ursachen diagnostizieren konnte, kann Dein Problem eigentlich nur stress-und/oder ernährungsbedingt sein - dabei handelt es sich um Psychosomatik. Einige Beispiele psychosomatischer Beschwerden und was dagegen hilft findest Du auch hier in meiner Antwort.

https://www.gutefrage.net/frage/stechen-im-herz-14#answer103332304


Antwort
von Anifabula, 9

Hallo Lulu,

hast du diese Symptome öfters? Meiner Erfahrung nach, könnte das zwei Ursachen haben: Entweder eine Angststörung oder es sind einfach nur Kreislaufprobleme.

Wenn man Angst hat, ist es normal, dass das Herz schneller zu pochen beginnt - der Körper stellt sich auf Flucht ein. Das ist evolutionsbeding und eine natürliche Reaktion des Körpers auf Angst-/ Stresssituationen. Dass dazu Schwindle kommt ist auch üblich, oft hat man heiß/ kalt, ein beklemmendes Gefühl in der Herzgegend,usw. Diese Symptome lösen dann noch größere Angst aus, dass mit dem Körper etwas nicht stimmt. Ein Teufelskreis, den man nur durchbrechen kann indem man sich selbst beruhigt. Das klappt sehr gut mit der Atmung, spezielle Atemübungen wirken sich beruhigend auf das vegetative Nervensystem aus. z.B. schon allein dadurch, dass du deinen Atem beobachtest - ohne einzugreifen - kannst du dich beruhigen und enstpannen und von der Angst ablenken. Du kannst es auch mit Bauchatmung probieren. Wenn wir unter
Stress stehen und Angst haben, atmen wir flach und schnell, vorwiegend in den Brustbereich. Bei der oberflächlichen Brustatmung nutzen wir nur einen Teil unseres Atemvolumens und gewinnen so auch nur einen Teil der lebensnotwendigen Sauerstoffzufuhr. Der Sauerstoffmangel signalisiert dem Nervensystem wiederum: Alarm! Über die Bauchatmung unterbrechen wir diesen Stress-Kreislauf. Lass dazu einfach bei jedem Einatmen den Atem immer tiefer in dich hineinfließen, bis er den ganzen Bauchraum füllt. Beim Einatmen wölbt sich die Bauchdecke nach vorne und beim Ausatmen sinkt sie zurück Richtung Wirbelsäule. Du kannst dich auch beruhigen, indem du kurz und kräftig durch die Nase einatemst und dann mind. doppelt so lange, wenn möglich sogar dreimal so lange aus dem Mund ausatmest.

Schuld an Herzrasen und Schwindel kann auch ein niedriger Blutdruck sein. Dann kann es passieren, dass das Blut vom Kopf in die Beine absackt. Dein Herz beginnt dann zu "rasen" damit das Blut wieder dorthin kommt, wo es gebraucht wird, nämlich in dein Gehirn. Das hatte ich schon öfters, ist auch eine ganz natürliche körperliche Reaktion. Hier helfen homöopathische Kreislauftropfen (Similisan), gegen den Schwindel sind Gingko und Ingwer super (z.B. Vertigo Komplex aus der Apotheke). Sonst helfen auch Ausdauertraining, ausreichend trinken, Wechselduschen und Kneippen.

Falls deine Beschwerden nicht besser werden oder dich stark belasten, geh am besten zu einem Arzt, dem du vertraust. Bei Angststörungen können auch Homöopathen super weiterhelfen ohne dass du gleich starke Medikamente verschreiben bekommst.

Ich wünsche dir alles, alles Gute!

Antwort
von unkissedfrog, 47

Für mich klingt das nach einer Panikattacke. Wenn das öfters vorkommt, solltest Du mal mit dem Arzt Deines Vertrauens drüber reden.

Kommentar von Lule2016 ,

Das hab ich öfters 

Kommentar von unkissedfrog ,

Dann solltest Du wirklich mal mit nem Arzt drüber reden. 

Kommentar von Lule2016 ,

Der hat mir  Medikamente aufgeschrieben  gegen  angst störung aber ich nimm die nicht ein 

Kommentar von Lule2016 ,

Weil ich angst habe nicht das ich davon süchtig werde 

Antwort
von sonders, 25

Moin. LIEBE. Heisst wahrscheinlich das Zauberwort. Es gibt die Bewusste und Unbewusste LIEBE . Nehmen, Sie sich Zeit um dieses zu finden. In  diesem Sinne sonders

Antwort
von Unleasher97, 27

Bei so etwas gar nicht erst warten sondern einen Arzt aufsuchen! Es kann alles mögliche sein. Nur ein Arzt kann dir eine klare Diagnose geben.

Antwort
von Juni00, 32

Das sind Kreislaufbeschwerden!.

Der Blutdruck geht in den Keller, das Herz reagiert und schlägt Schneller, davon kann ein extrem Dusselig im kopf werden!.

http://www.apotheken-umschau.de/Niedriger-Blutdruck/Kreislauf-Muede-und-schlapp-...

Geh damit zu deinem Hausarzt, gute Besserung!.:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community