PPass dieser esseplan?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du solltest auf deine kohlenhydrate achten. Morgens darfst du richtig reinhauen. Damit du energie für den tag hast. Mittags solltest du was reduzieren. also wenn es z.B. Kartoffeln oder nudeln gitb eher was weniger nehmen. Abends solltest du auf kohlenhydrate verzichten. Also am besten ein salat oder vll eine brühe essen.
Achte darau, das mindestens vier stunden zwischen jeder mahlzeit sind und du dein abendessen vor 19:00 einnimmst
Wenn du wirklich abnehmen willst, dann solltest zumindest etwas sport machen. Es muss gar nicht viel sein, aber ein wenig aktive bewegung wirkt wunder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ERstens ist du zu wenig.

Und wie lange machst du das schon so? In einer Woche nimmt man nun mal keine 10 Kilo ab. Vor allem dann nicht, wenn man nicht übergewichtig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2-3 Scheiben Vollkornbrot oder 1- 1/2 Semmeln

Mit was belegt?

Abends würde ich schon auch noch was essen. Du solltest auf 3 Mahlzeiten am Tag achten.

Du isst sehr wenig und definitiv einiges unterhalb deines tägl. Kalorienbedarfs. Das ist nicht Sinn und Zweck und führt dich nicht zum Ziel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nicht unter deinem grundbedarf an kcal sonst wirkt sich dass eher negativ aufs abnehmen aus... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung