Frage von freddesiere, 14

Powi leichter erklären?

Was heisst das : wenn er bei der begehung der schädigen handlung nicht die zur Erkenntnis der verantwortlichkeit erforderliche einsicht hat

Antwort
von Kuhlmann26, 6

Es wäre immer besser, hier nicht nur Halbsätze zu veröffentlichen, damit man den Zusammenhang erkennt.

  • Begehung der schädigen(den) Handlung: Jemand begeht eine Handlung, wodurch anderen ein Schaden zugefügt wird.
  • nicht die erforderliche Einsicht hat: Die Fähigkeit einsichtig zu sein, ist nicht vorhanden.
  • die zur Erkenntnis der Verantwortlichkeit: Ihm fehlt die Erkenntnis, für sein Handeln verantwortlich zu sein.

Aufgrund des fehlenden Zusammenhangs kann man den Sinn nur vermuten. Jemand kann für sein schädigendes Verhalten nicht bestraft werden, wenn ihm die Einsicht fehlt, für sein Handeln selbst die Verantwortung zu übernehmen. Mit anderen Worten: Wenn jemand geistig zurückgeblieben ist, fehlt ihm die Einsicht, für sein Handeln verantwortlich zu sein und die Konsequenzen zu tragen, wenn dadurch Anderen ein Schaden zugefügt wird.

Gruß Matti

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten