Potraining für Zuhause ohne Gewichte?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo! Das geht auch recht gut zuhause - auch ohne Geräte.

Kniebeugen / Squats mit dem Körpergewicht oder leichter Belastung. Sie trainieren  den großen Gesäßmuskel ( Musculus gluta(a)eus maximus). 

Er ist der dem Volumen nach größte Muskel des Menschen und zieht sich über das Gesäß bis in den Rücken. 

Er gibt dem Po Volumen, Form und Festigkeit. So trainieren auch Stars diesen Bereich. 5 x 10 Wiederholungen jeden 2. Tag reichen aber starte mit weniger – Muskelkater. 

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt viele gute Übungen für den Po, nur wird es schwierig dir diese hier zu erklären. Rückführen des Beines im Vierfüßlerstand, Ausfallschritte mit Zusatzgewicht, seitliche abspreizung des Beines ( vielleicht mit irgendeinem widerstand ) Kniebeugen mit Zusatzgewicht. Du kannst die Übungen ja mal googeln vielleicht hilft dir das weiter ansonsten schreib mir doch eine Nachricht dann kann ich dir weitere Tipps geben

Gruß Manu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Po wird nicht von heute auf morgen größer. 

Beginne mit folgendem: 

2x 10 fire hydrant (google mal)

2x10 glute bridges beidbeinig

1x10 glute bridges einbeinig (je seite)

2x10 bird dog (z.b linken arm und rechtes bein in käferstellung nach hinten strecken, absenken und rechten arm mit linken bein nach hinten strecken, arsch kontrahieren und wieder anderen seite)

4x10 kniebeuge

PERFEKT :)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?