Frage von nureinefrage300, 153

Potenzmittel mit 16 verschrieben bekommen?

Hi, ich werde demnächst zum Urologen gehen, weil ich sorge habe eine Erektionsstörung zu haben. Kann mir der Arzt als minderjähriger ein Potenzmittel wie zum Beispiel Cialis verschreiben, oder geht das erst wenn ich 18 bin? Und wenn es gehen würde könnte das ablaufen, ohne dass meine Eltern es merken. Bitte keine Antworten wie " Nimm das nicht", das hilft mir nicht weiter. Möchte so ein Mittel auch nur sehr selten benutzen, brauche es eher um ein Erfolgserlebnis zu haben, weil meine Störung wahrscheinlich psychisch ist und mir ein Erfolg sehr viel weiter helfen würde.

Mfg

Antwort
von Ursusmaritimus, 121

Mit höchster Wahrscheinlichkeit wird dir der Urologe nichts dergleichen verschreiben, ganz einfach weil es bei dir nicht wirkt!

Diese Medikamente hemmen nur einen Botenstoff in deinem Körper welcher (in deinem Alter) noch überhaupt nicht vorhanden ist.

Deine Erektionsstörung ist aller Wahrscheinlichkeit in deinem Kopf verankert und wenn sich dieser Anker löst......doch hier helfen keine Medikamente sondern nur tätiges Tun. Wobei einmal zwei Tage nicht masturbieren hilfreich sein kann.

Sollte deine Erektionsstörung (unwahrscheinlich jedoch möglich) organisch bedingt sein hilft dir der Urologe weiter, aber auch hier hilft Cialis nicht weiter.

Antwort
von Schikra2005, 88

Du bist minderjährig! Mach mehr Sportbund achte auf gesunde Ernährung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community