Frage von theBlackSunset, 21

Potenzen/wurzeln hilfe 😕?

Wie geht das 😭😭😭

Antwort
von PeterKremsner, 21

Das hat nichts mit Wurzeln zu tun sondern dass ist ein Beispiel für eine exponentielle Abnahme.

Der Ansatz für solche Beispiele ist immer N(t) = N(0)*e^(-k*t)

N(t) ist die Menge nach der Zeit t

N(0) ist die Menge zu Beginn

e ist die Eulersche Zahl

k ist einfach ein Konstanter Faktor den du berechnen musst.

und t ist die Zeit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community