Frage von SteinKnodel, 53

Potenz mit x auflösen?

Folgendes muss aufgelöst werden: 3/a hoch 3 3/a ist ein Bruch und dieser muss hoch 3 genommen werden.

Wie gehe ich da vor, um das aufzulösen. Ich muss die Koordinaten eines Tiefpunktes berechnen..

Antwort
von fjf100, 7

y=f(x)= (3/x)^3= (3^3) / x^3 siehe Potenzregeln im Mathe-Formelbuch

f(x)= 9/x^3 = 9 * x^(-3) auch Potenzregeln Ableitung nach der Potenzregel

siehe Mathe-Formelbuch Kapitel ", "Differentationsregeln "

oder Ableitung nach der "speziellen Quotientenregel"

(1/v)´= - v´/v^2 siehe auch hier Mathe-Formelbuch "Differentationsregeln"

f(x)= 9 * (1/x^3) hier ist 9 ein "konstanter Faktor" siehe "Konstantenregel"

Antwort
von UlrichNagel, 23

Was ist eine Potenz? Der Exponent gehört zur basis, also alles, was die Basis ist und wenn es ein ganzer Term wäre, müsste mann überall den Exponenten dranschreiben! (3/a)³ = 3³/a³ , was ist da so schwer?

Antwort
von MacWallace, 24

Hallo,
Sollst du (3/a)^2 oder 3^2/a rechnen. Also ich meine nur die 3 hoch 2 oder soll der ganze Bruch zum Quadrat genommen werden? Ich denke mal du meinst (3/a)^2 = 3/a * 3/a = 9/a^2. gegebenenfalls kann man da noch 9 * a^-2 draus machen, macht man aber eigentlich nicht. (Also wenn de den ganzen Bruch quadrieren willst)
LG Dr Blex

Kommentar von MacWallace ,

Oh ich hab ^2 gelesen, bei ^3 selbstverständlich alles ^3 wo ^2 steht.

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathe, 11

gib mal die ganze Aufgabe, sonst macht das keinen Sinn;

Antwort
von Rubezahl2000, 7

(3/a)³ = 3³/(a³) = 27/(a³)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten