Postbank- Kontogebühren neu- trotz Zusicherung für gesamte Vertragslaufzeit kostenlose Kontoführung?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

leider sind die Konto Gebühren tatsächlich meistens separat geregelt. Dass dein Konto kostenlos ist müsste separat in deinem Vertrag geregelt sein, damit es gilt. Hast du vielleicht den alten Flyer mit dem Angebot noch? Darauf könnte man sich ggf berufen. Aber vermutlich ist auch dort eine wasserdichte Formulierung zugunsten der Bank.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sgbhd
19.08.2016, 13:12

Das Anschreiben habe ich noch- klar formuliert: "Kostenlose Kontoführung über die gesamte Vertragslaufzeit. Wenn zusätzlich eine Visakarte ausgestellt wird, entfällt für diese Karte dauerhaft das Jahresentgeld."

d.h. nur über die Kündigung des Kontos oder meiner Zustimmung zur neuen AGB kann das verändert werden.

Vielen Dank für Deine Antwort

Siggi

0
Kommentar von Raiva
19.08.2016, 13:23

manche Banken kündigen erstmal das Konto, damit sie ihr neues Gebühren Modell durchsetzen können. Wenn das bei dir nicht der Fall war, dann ist mMn diese Vereinbarung bindend. Das könnte ein Fall für die Verbraucherzentrale werden, wenn die Bank nicht nachgibt. Lies trotzdem noch mal ganz genau deinen Vertrag.

1

Ja, sie darf. Preisänderungen sind jederzeit möglich. Steht u. a. in den AGB.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Darf die Bank das so machen? Zusage war, kostenlos für die gesamte Vertragslaufzeit- incl Visakarte.

Ja darf sie. Und glaub mir in den von dir akzeptierten AGB´s stand das auch schon 2008. Dir steht jetz nur das sonderkündigungsrecht zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ein unbefristeter Vertrag kann von beiden Seiten geändert werden unter Einhaltung einer entsprechenden (An-)Kündigungsfrist.

Schöne Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sgbhd
19.08.2016, 19:56

Danke- sehr guter Hinweis- da ist jetzt die Frage- was bedeutet es bei lebenslang bzw. solange der Kontovertrag läuft.

Bin gespant auf die juristische Wertung

0

Hast du es schriftlich, dass bei Deinem Konto keine Gebühren erhoben werden für alle Zeiten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sgbhd
19.08.2016, 15:16

Ja, habe ich jetzt oben noch nachgepflegt.

0
Kommentar von AntwortMarkus
19.08.2016, 15:26

und da steht, dass du auf Lebenszeit keine Gebühren zahlen mußt?

0

der Sachverhalt ist jetzt geklärt- die Postbank hält Ihre Zusage jetzt ein-lebenslang kostenlos ist lebenslang kostenlos-hier der Link zur VZ Hamburg

http://www.vzhh.de/schulden/480933/postbank-kein-entgelt-fuer-tchibo-kunden.aspx

Und das schreibt die Bank selbst auf der HP: Ich habe mein Konto über Tchibo abgeschlossen. Dabei wurde mir versprochen, dass es lebenslang kostenfrei bleibt. Muss ich jetzt ein Kontoführungsentgelt bezahlen? Wenn Sie Ihr Girokonto über eine Kooperation mit Tchibo abgeschlossenen haben, können Sie der Entgeltänderung widersprechen.In diesem Fall gilt das Kontoführungsentgelt pro Monat nicht. Bitte senden Sie Ihren Widerspruch formlos und mit dem Vermerk „Tchibo" an die Postbank.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau. Ist richtig. Kann die Bank so machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deswegen bin ich von der Postbank weg. Weil die immerzu Gebühren erheben, obwohl sie vorher was anderes versprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gegenfrage:

weisst Du, ab wann die Postbank die Kontoführungsgebühr erhebt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sgbhd
19.08.2016, 15:21

Laut der eigenen Website Postbank.de kommt ab heute folgendes Banner:

Suchen Sie ausführliche Informationen
zur neuen Postbank Kontowelt mit ihren Leistungen und Preisen ab dem 01.11.2016? Dann klicken Sie bitte hier.

0

Es gibt kein Konto ,wo nicht versteckte Gebühren anfallen.Einfach die Kontogebühren und gut ist.Man muss doch im Leben sowieso für alles zahlen,auch für den Tod ,den der kostet das Leben.Also keine Panik schieben,das kann man doch hinnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sgbhd
19.08.2016, 15:19

Ganz so einfach möchte ich es nicht sehen- die Bank verdient an diesem Konto ganz gut, durch Depot und Visa CC. Und es gibt nach wie vor kostenlose Alternativen- bloss- die ganze Arbeit bleibt an mir hängen- überlege, den Postbänkern beim erzwungenen Wechsel die Kosten in Rechnung zu stellen :-)

0