Frage von Matthias94S, 24

Postalische Anschrift für Produktkennzeichnung?

Hallo,

ich möchte gerne meine Produkte über Amazon FBA in Deutschland vertreiben, mein Firmensitz ist in Hong Kong, habe jedoch eine deutsche Umsatzsteuernummer und deutsches Firmenbankkonto. Nun benötige ich noch WEEE und Duales System, Voraussetzung ist dort, dass ich auf die Produkte eine deutsche Anschrift anbringe. Leider habe ich diese jedoch nicht, da ich keine Zweigstelle oder dergleichen in Deutschland habe.

Was kann man hier machen? Zweigstelle für eine Hong Kong Limited würde wieder einiges an Zeit und Geld in Anspruch nehmen, da ja dort dann auch IHK und Handelsregistereintrag mit ins Spiel kommt, bin ich da richtig? Was würde es sonst noch für Optionen geben?

Antwort
von borntobechild, 17

Ohne eine deutsche Betriebsstätte wird es wohl nicht, oder du suchst Dir einen Vertriebspartner vor Ort, was auch die Zollabwicklung für Deine Kunden erleichtern würde.

Im Übrigen schreckt eine Hongkong Limited viele deutsche Kunden ab, auch hier wäre eine deutsche Gesellschaft oder ein Vertriebspartner sinnvoller.

Frage doch mal bei der AHK an, vielleicht können Die Dir helfen.

Kommentar von Matthias94S ,

Danke für deine Antwort. 

Also den Zoll übernehme ich. Ich schicke ja sozusagen die Produkte zu Amazon, diese werden dort gelagert und auch von Amazon versendet. 

Wenn ich eine deutsche Betriebsstätte gründen würde, über diese würde ich ja nicht verkaufen, sondern lediglich, dass ich eine deutsche Adresse aufzuweisen habe, was müsste ich hier beachten? Kommt da Handelsregister, Notarkosten, IHK Mitglied usw. dazu?

Kommentar von borntobechild ,

Das ist u. a. abhängig von deiner Gesellschaftsform. Darüber könnte man Bücher schreiben. Zum Einstieg google mal "doing business in Germany" und lass dich von einer IHK beraten.

Ich bin für den erforderlichen Umfang zu teuer ;o)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten