Frage von tabstabs, 39

Post vom Ordnungsamt. Was will es in meinen Hallen?

Hallo liebe Community. Ich habe eben Post vom Ordnungsamt erhalten das sie sich 2 meiner Lagerhallen anschauen wollen. (Halb Halle halb Wohnraum).

Derzeit frage ich mich was das Ordnungsamt genau dort vor Ort besichtigte wolle. Eigene genaue Aussage wurde mir am Telefon nicht gemacht. Man würde mir alles vor Ort erläutern.

Nun befürchte ich das sie diese Hallen zwangsmieten möchten für Flüchtlinge. Würde an sich funktionieren da der obere Teil beider Hallen ohne Probleme bewohnbar ist.
Das ist mich gegen so eine Beschlagnahmung nicht gut Wehren könnte weiß ich leider auch.

Werde mir eventuell einige günstige Gebrauchtwagen besorgen damit die Hallen nicht Leerstehen.

Könnte es noch weitere Gründe geben warum das OA eine Besichtigung verlangt?

Antwort
von oppenriederhaus, 39

sie wollen überprüfen, ob die Hallen gewerblich genutzt werden.

Wohnraum ist vermutlich nicht zulässig

Kommentar von tabstabs ,

Ist ein mischgebiet keine reines Industriegebiet. Wohnraum ist gestattet und Erlaubnis zum Umbau liegt vor. Halle wurde vor rund 15 Jahre errichtet. Jedoch alles beim OA eingetragen.

Antwort
von Specktiger, 14

Und, was wollte das OA nun von dir?

Kommentar von tabstabs ,

Bisher ist es nicht erschienen. Mein Anwalt hat ihnen erstmal verboten das Grundstück zu betreten bis Gründe und oder ein Beschluss vorliegen.

Antwort
von Modrian, 15

Im Zweifel sagst du "nö". Just for fun, darf keine Behörde in deine Räumlichkeiten.

Entweder sollen sie dir nen Grund sagen, oder sie dürfen den Grund in den Bescheid schreiben ^^

Antwort
von Militaerarchiv, 24

Dann käme das Sozialamt. Wird um was anderes gehen wie Lärm, Müll oder ähnliches.

Kommentar von tabstabs ,

Hab ich nichts gegen. Die Hallen stehen leer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten