Frage von Vike25, 134

Ports bei Unitymedia freischalten, aber wie?

Hallo Ich mochte ports bei meinem Router Technicolor 7200 U freigegeben. so das diese bei no-IP Problemlos nutzen kann.

Vielen dank für Antworten.

Mfg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von netzy, 78

Also eine IPv6 adresse wird nicht angezeigt nur IPv4 adresse steht da

wenn du eine öffentliche IPv4 hast, sind Portweiterleitungen kein Problem

Portweiterleitung findest ab Seite 36 im Handbuch
https://www.primacom.de/download/pdf/BedienungsanleitungTC7200_20.pdf

DDNS für NO-IP findest du auf Seite 27, ob dein TC das kann hängt vom genauen Modell und der vom Provider verwendeten Firmware ab

Kommentar von Vike25 ,

In der Anleitung steht es zwar beschrieben allerdings, ist es leider bei mir ganz anderst. 

Ich kann nur die Ports eintragen aber nirgends den DDNS Service oder DMZ Host oder ähnliches,... :-(

Wäre äußerst dankbar für eure hilfe,..

Kommentar von netzy ,

DMZ muß ja nicht unbedingt sein, wenn du ja Portforwarding eingerichtet hast

DDNS ist leider von der FW-Version abhängig, aber da sich deine öffentliche IP vermutlich sehr selten ändert (meinige so alle 2-3 Jahre) bzw. bei Austausch des Routers, wäre das auch nicht so schlimm

notfalls gibt es noch den DUC-Client für den PC
http://www.noip.com/download

Antwort
von MaHi84, 80

Hast du überhaupt noch eine IPV4-Adresse, die du von außerhalb ansprechen kannst?

Als ich seinerzeit zu Unitymedia gewechselt bin, gab es ohne Horizon-Box nur noch IPV6-Adressen für Neukunden. Vom Mobilfunknetz (IPV4) mit einem freigegebenen Rechner zuhause (IPV6) zu kommunizieren war nicht möglich...

Kommentar von Vike25 ,

Wie finde das heraus?

Kommentar von DougundPizza ,

Mach das was ich geschrieben hab, dann geht das. Kostet 25€ und Aufwand ist 2-3 min.

Kommentar von Vike25 ,

Also bei cmd ipconfig steht zumindest bei IPv4 eine adresse dahinter.

Kommentar von MaHi84 ,

Wenn dir hier eine IPV6-Adresse angezeigt wird, hast du wohl einen IPV6-Anschluss: http://www.wieistmeineip.de/

Daran ändert sich nichts, wenn dir zusätzlich aber auch eine IPV4-Adresse angezeigt wird. Unitymedia setzt auf DS-Lite, was so viel bedeutet, dass du dir die IPV4-Adresse mit vielen Anschlüssen nach außen teilst.

Was IPV4- zu IPV6-Verbindungen betrifft (um z. B. via UMTS aus aufs Heimnetzwerk zuzugreifen), sehe ich keinen Zusammenhang mit dem von DougundPizza vorgeschlagenen Lösungsweg. Das Problem liegt weniger am Endgerät, sondern viel mehr an der Leitung. Von IPV4 auf IPV6 klappt meines Wissenstandes ohne VPN dazwischen nicht. Die Unitymedia-Forren sind voll mit derartigen Themen.

Kommentar von Vike25 ,

Also eine IPv6 adresse wird nicht angezeigt nur IPv4 adresse steht da. 

Ist es somit moglich die ports freizuschalten?

Einen Vpn account habe ich. 

Würde es dann daruber moglich sein??

Kommentar von MaHi84 ,

Dann sollte es an sich gehen.

Kann dir aber leider nicht weiterhelfen wie du das beim TC7200 anstellst. Hatte den Router seinerzeit nur mit einem IPV6-Anschluss und damit klappte es schließlich nicht. Dachte du hast vielleicht das gleiche Problem...

Antwort
von DougundPizza, 63

Du brauchst keine ip4 Adresse. Das Problem ist die header size bei ip6. Kauf dir am besten einen netgear Router kostet so 25€, dann stellst du die MPU Size auf 1400 und dein Problem ist gelöst. Hatte dasselbe Problem mit demselben Model.

Kommentar von Vike25 ,

Kannst du mir bitte ein Model empfehlen?

Ich habe einen Unitymedia anschluss mit 120 mbit.

Kenne mich leider absolut nicht aus sowas.

Kommentar von netzy ,

Kauf dir am besten einen netgear Router kostet so 25€
........
Hatte dasselbe Problem mit demselben Model

sorry, aber das ist "Schwachsinn" !!

Netgear DOCSIS-Modelle sind bei uns eher selten bis gar nicht vorhanden

ein normaler Netgear-Router um 25.- hilft dir NICHTS, wenn der kein DOCSIS-Modem integriert hat und von UM freigeschaltet wird

was dann eigentlich zeigt, das du selbst keinen TC7200 gegen ein Netgear ersetzt haben kannst ;)

Kommentar von DougundPizza ,

Em jo erstmal denken bevor man hier groß einen schlecht redet. Ich hab so einen ähnlichen Router an den Unity Media Router geschlossen und dann geht das ganze sehr wohl, aber hey du weißt es sicher besser..

Kommentar von netzy ,

du hast Recht, ich weiß es offensichtlich besser......

ich will dich nicht "schlecht reden", sondern nur den TE vor einem sinnlosen Kauf bewahren, da dies so niemals funktionieren kann :-)


einen ähnlichen Router an den Unity Media Router geschlossen und dann geht das ganze sehr wohl

den TC kannst du nicht mit einem "normalen" Router ersetzen (Bridge-Mode wird nicht zugelassen), sondern nur so wie du an den TC anstecken, das hattest aber nicht geschrieben ;)

was dem TE aber nicht hilft, Weiterleitungen wie er sie braucht, kann man nur am Gateway, also dem TC machen und nicht auf irgendeinem Gerät dahinter.....

und somit "geht das ganze sehr wohl" NICHT ;)

auch die MTU auf 1400 setzen ist hier nicht zielführend.....

egal, wenn es bei dir so funktioniert, dann wünsche ich dir viel Spaß damit, damit bist du der Einzige weltweit ;)



Kommentar von DougundPizza ,

Oman alles klar teste es mal und dann rede drüber ernsthaft...

Kommentar von DougundPizza ,

So ich hätte nicht genügend Zeit vorhin ich hoffe muss auch nicht fett für dich schreiben um es zu verdeutlichen. Aber du liegst leider komplett falsch. Das nächste mal bevor du irgendwelche Behauptungen aufstellst informier dich besser oder frag mal deinen Ausbilder. Ich denke du bist nicht bereit Größe zu zeigen, wenn du es testest und so funktioniert wie ich es geschrieben habe. Aber nun gut die Lösung funktioniert au bei Freunden sind wohl die einzigen 3 die es schaffen über den Tellerrand zu schauen. Schönen Tag noch keine Zeit dir deinen Job zu erklären...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community