Frage von Fred4u,

Porto wird teurer, bis wann kann ich noch Briefmarken zum alten Preis kaufen?

Porto wird teurer, bis wann kann ich noch Briefmarken zum alten Preis kaufen?

Antwort von pasmalle,
6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Zu glauben man könne über den Vorratskauf von Briefmarken Porto sparen ist ein Trugschluss, denn mit dem Zeitpunkt des Inkrafttretens der neuen Porto-Gebühren musst du trotzdem "aufzahlen". - Sonst lässt die Post deinen Brief "auf halbem Wege fallen".

Antwort von petrapetra64,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Die kannst Du lebenslang kaufen, denn es gibt Briefmarken zu fast allen Preisen. Nur wird es Dir nicht viel bringen, denn wenn du ab 2013 eine 55 er Marke allein drauf klebst, dann kommt der Brief zurück. Es wird aber 3 Cent Marken zu kaufen geben, die man noch dazu kleben kann, so hies es jedenfalls. Es gibt ja auch keine spezielle Brief Briefmarke, sondern eben nur gewisse Nennwerte.

Antwort von Zackentod,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hallo,

die Marken werden sicherlich auch teilweise in 2013 zu kaufen sein. Ausreichen zur Frankatur eines Standartbriefes sind diese aber ab dem 1.1.2013 dann nicht mehr...musst du dann also eine 3-Cent-Marke zufrankieren.

Antwort von schoenehaende,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Du wirst auch noch im nächsten Jahr Briefmarken zu 55 Cent kaufen können - so lange, bis diese Marken "ausverkauft"sind. Allerdings wird Dir wohl gleich empfohlen, die Differenz von 3 Cent auch gleich mit zu kaufen.

P.S.: Bei Briefen wird auch die Portostufe 2,20 € auf 2,40 € erhöht .....

Antwort von thinking1,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Kaufen kann man die 55-Cent-Marken beliebig lange beim Sammlerservice der Post oder beim Briefmarkenhändler. Aber man muss trotzdem ab 01. 01. 2013 die 58 Cent auf den einfachen Brief kleben! Es gibt nun auch 3-Cent-Briefmarken zu kaufen, die kann man dann zu den alten Marken dazukleben, damit das Porto stimmt.

Antwort von lugsciath,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Bis zum Sankt Nimmerleinstag. Postwertzeichen sind oder waren mal streng genommen Zahlungsmittel und sind Wertzeichen d.h. sie werden mit passendem Wert aufgeklebt. Wenn nun ein Brief 58 ct kostet, dann müsstest du eine 3 ct Briefmarke zu einer 55ct Marke ohnehin zusätzlich draufkleben um den Betrag der Beförderung wertmäßig zu erfüllen.

Antwort von danitom,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Du kannst noch bis zum 31.12.2012 so viele Marken kaufen, wie du möchtest. Allerdings musst du dann ab dem 01.01.2013 das Mehrporto drauf bezahlen. Es ist also nicht so, dass du alten Briefmarken - sprich € 0,55 - in dieser Höhe weiter verwenden kannst, sondern eben die entsprechende Differenz dazu kaufen musst.

Kommentar von danitom,

Auszug der Deutschen Post

Wichtige Änderungen zum 01.01.2013 Nach vielen Jahren der Preiskonstanz und trotz größter Kostendisziplin sieht sich die Deutsche Post gezwungen, zum 01.01.2013 Anpassungen einzelner Preise vorzunehmen.

So erfordert die allgemeine Kostenentwicklung zum Beispiel, dass der Preis für den Standardbrief bis 20 Gramm im nationalen Versand nach über 15 Jahren von 0,55 auf 0,58 Euro erhöht wird.

Sollten bis zum Portowechsel nicht alle Briefmarkenbestände aufgebraucht werden, stehen ab November in den Filialen oder unter www.efiliale.de Ergänzungsmarken zum Kauf bereit. Somit können alle Briefmarken auch nach dem Jahreswechsel weiter verwendet werden. Ein Umtausch ist nicht nötig.

Neben preislichen Änderungen werden darüber hinaus einzelne Produkte eingestellt bzw. durch Alternativen aus dem bestehenden Produktangebot ersetzt.

Alle Änderungen finden Sie nachfolgend in einer Gesamtübersicht dargestellt

Antwort von mineralixx,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ist das Gleiche wie: Die Benzinpreiserhöhung trifft mich nicht - ich tanke immer für 30 Euro.

Antwort von Ishtar66,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Man sagt das am1.1.2013 das Porto eingefürt wird.

Antwort von XPander,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ab dem 01.01.13 kosten Briefmarken 3 Cent mehr.

Kommentar von JohannesJ54,

Kostet die 55 Cent Briefmarke dann wirklich 58 Cent?

Kommentar von miezepussi,

Die Formulierung ist etwas unglücklich.

Ab dem 01. Januar 2013 müssen auf dem Brief 58 cent in Briefmarken kleben. (Wie viele Briefmarken es sind, ist egal, der Wert muss nur 58 Cent betragen.)

Die 55 cent Briefmarke wird auch in 2013 nur 55 cent kosten, jedoch muss für einen Brief weitere 3 cent in Briefmarken dazu geklebt werden. Ansonsten wird der Brief nicht befördert.

Antwort von Kinderbuecher,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Alles, was Du bis zum 31.12. abschickst muss mit dem "alten" Porto frankiert werden. Briefmarken kannst Du auch im Internet bestellen:

https://philatelie.deutschepost.de/

Antwort von orchidee687,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

auch wenn du sie noch zum alten preis kaufst mußt du ab dem stichtag mehr drauf kleben

Kommentar von TLFFan,

bis 4 wochen danach wird es nicht beanstandet wenn noch der alte wert drauf klebt

Kommentar von danitom,

**Auszug der Deutschen Post****

Hinweis: Bitte beachten Sie die Preisanpassung von 55 ct auf 58 ct ab 01.01.2013. In unserem Shop finden Sie auch passende 3 ct Ergänzungsmarken.

Antwort von TLFFan,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

31.12.12

Kommentar von TLFFan,

& bis 4 Wochen danach werden Sendungen mit dem alten Wert nicht beanstandet, danach musst du ne zusatzmarke kaufen z.b. 3 cent (werden extra dafür eingeführt)

Antwort von abibremer,

"zum alten preis"??? das ist doch völlig wurscht: du mußt so oder so immer das komplette porto als einzelmarke oder in kleineren einheiten draufkleben. deshalb gibt es ja jetzt auch solche exotischen werte von z.b. DREI cent, damit du die 55 cent "altes porto" auf 58 "neues porto" ergänzen kannst. es werden NICHT die marken, sondern das porto für bestimmte versandformen teurer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community