Frage von FredFuchsig, 44

Portmonee mit Fahrzeugschei geklaut, was nun?

Leider ist mir meine Portmonee abhanden gekommen, wo sich unter anderem mein Fahrzeugschein drin befand. Darf ich trotzdem fahren, was passiert wenn ich angehalten werde (Motorrad) und wie sieht es mit der Beschaffung eines neuen aus?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Expertenantwort
von TheGrow, Community-Experte für Polizei, 13

Hallo FredFuchsig,

Du bist verpflichtet den Verlust der Fahrzeugpapiere durch Diebstahl unverzüglich anzuzeigen. Da heißt nicht, dass Du sofort nach dem Diebstahl zur Polizei oder zur Zulassungsstelle musst, aber Du darfst Dir auch nicht mehre Tage oder gar Wochen Zeit lassen.

Wenn Du den Diebstahl nur bei der Zulassungsstelle anzeigst musst Du meist eine kostenpflichtige Eidesstattliche Versicherung über den Verlust abgeben, deshalb rate ich zur dazu den Verlust bei der Polizei zu melden. Bei Verlust durch Diebstahl ist die Polizei sowieso zur Strafanzeigenstellung aufzusuchen.

Die Papiere werden dann automatisch zur Fahndung im Fahndungssystem der Polizei ausgeschrieben.

Wirst Du von der Polizei jetzt kontrolliert, bevor Du bei der Zulassungsstelle warst gibst Du bei der Kontrolle an, dass Dir die Papiere gestohlen wurden. In dem Fall, machst Du mündliche Angaben zu den Papieren. Diese Angaben können die Polizisten über Funk überprüfen. Das kostet in dem Fall auch kein Verwarnungsgeld.

Die Zulassungsstelle stellt Dir dann eine neune Zulassungsbescheinigung und die Führerscheinstelle einen neuen Führerschein aus. Da die Ausstellung eines Führerscheines mehrere Wochen dauert, kannst Du Dir einen vorläufigen Führerschein ausstellen lassen.

Schöne Grüße
TheGrow

Antwort
von Roebdc, 31

Mit dem Brief bekommst du beim Straßenverkehrsamt nen neue Schein Anzeige bei den cops hast du aber gemacht?

Kommentar von FredFuchsig ,

Ja & danke.

Kommentar von Roebdc ,

Kein Ding 

Antwort
von bbzzii, 18

Wenn du angehalten wirst kostet es dich 40€ Strafe pro Dokument das du nicht dabei hast also wenn der Führerschein auch dabei war sind es 80€ wenn du angehalten wirst.
Du musst Einfach zum Straßenverkehrsamt und dann stellen die dir direkt vor Ort einen neuen aus.

Kommentar von TheGrow ,

So ein Unfug.

Wenn ihm die Papiere gestohlen wurden kostet das gar nichts

Kommentar von bbzzii ,

Ich kann nur sagen was mir in der Fahrschule beigebracht wurden ist und da wurde uns gesagt das wir pro Dokument das wir nicht vorzeigen können 40€ Strafe zahlen müssen.

Kommentar von TheGrow ,

Das gilt nur, wenn man aus Fahrlässigkeit (sprich, weil man die Papiere Zuhause vergessen hat) oder mit Vorsatz die Papiere nicht mit führt.

Trift Dich kein Verschulden daran, dass Du die Papiere nicht mit Dir führst, wird auch kein Verwarnungsgeld fällig.

Die 40,00 Euro sind übrigens zu hoch gegriffen.

Für das nicht mitführen von Zulassungsbescheinigung und Führerschein sind nur jeweils 10,00 Euro fällig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community