Frage von Davidstu, 81

Portmonee gefunden besitzer meint ich hättegeldgenommen?

Ich hatte ein pprtmonne gefunden es war nurnoch ausweis usw drinne kein geld nun hab ich Angst das der bestizer meint ich hätte unterschlagung oder diebstahl betrieben was tuen

Antwort
von mexp123, 29

Du musst gar nichts tun, weil der Besitzer wahrscheinlich weder beweisen kann dass Geld drin war, noch dass du es rausgenommen hast. Ziemlich undankbarer Typ, soll er doch froh sein, dass überhaupt jemand den Geldbeutel gefunden hat, der Verlust dieser ganzen Karten ist ja viel aufwändiger und ärgerlicher als mal 50€ zu verlieren.

Antwort
von Prinzessle, 29

Ich als Besitzer wäre einfach froh wegen den Umtrieben und Kosten, die es bedarf alle Ausweise neu machen zu müssen und die mir so erspart blieben.

Wenn Du es so abgibst wie Du es gefunden hast, bekommst Du hoffentlich ein dickes Dankeschön....Also bringe es zur Polizei.

Kommentar von Davidstu ,

Heute hab ich ea 2 min nach fund abgegeben

Kommentar von Prinzessle ,

Das finde ich ganz toll von Dir...

Antwort
von iCruzZer, 35

Wenn du nichts genommen hast kannst du ja mit reinem Gewissen das ding abgeben. Wenn etwas fehlen sollte muss die Person erstmal beweisen das da Geld drinnen war...

Antwort
von eni70, 44

Hast du?

Wieso sonst diese Frage? Geldbeutel bei Polizei abgeben, gesetzlichen Finderlohn abwarten und freuen, auch das es ehrliche Menschen gibt.

Kommentar von Davidstu ,

Muss ich den finderlohn bekommen is doch natürlich das abzugeben und ja ich hab es so abgegeben wie ich es gefunden hab



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten