Frage von nordisch41, 77

Wie ist das mit dem Port Forwarding für Steam Server?

Hallo Leute,

Ich möchte den Port der Steam-Server freischalten. CSS findet nur sehr wenige Server (bis zu 19) Rust findet gar keine CSGO findet ebenso so gut wie keine Matches...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Telekomhilft, Business Partner, 54

Guten Abend nordisch41,

ich möchte gerne versuchen zu unterstützen.

Wenn du einen Speedport verwendest, kannst du die Firewall nicht deaktivieren. Du kannst eine Portweiterleitung direkt über deinen Router einrichten. Gerne unterstütze ich dabei, falls ein Endgerät von uns genutzt wird.

Viele Grüße und noch ein schönes Wochenende

Natalie P. von Telekom hilft

Kommentar von nordisch41 ,

Ja, ich habe den 724V Router, allerdings weiß ich nicht genau, was ich bei den Ports genau eingeben soll.

https://support.steampowered.com/kb_article.php?ref=8571-GLVN-8711&l=german

Hier sind alle Steam-Ports.

Mein Problem ist, dass mir keine Server mehr angezeigt werden, seitdem ich den Router habe und ich möchte nun mal den Port für die Steam-Server freischalten.

Ich habe mir gedacht, ich nehme den Port "27015" bei TCP wie bei UDP, es hat allerdings nicht funktioniert.

MfG, 

nordisch

Kommentar von Telekomhilft ,

Wie hast du nach der Einrichtung im Konfigurationsmenü getestet, ob die Ports offen sind? Vom eigenen Computer aus geht das nicht, da der Speedport diese Funktion nicht unterstützt. Ich wünsche noch einen schönen Samstag!

Viele Grüße

Natalie P. von Telekom hilft

Kommentar von nordisch41 ,

Also ich habe den Port auf mein PC freigegeben, UDP wie TCP und dann habe ich den PC neu gestartet. Allerdings kamen dort immer noch keine Server. Windows-Firewall und Anti-Virus Programm habe ich kurz ausgeschaltet um zu testen, ob es denn sonst gehen würde.

Also muss es ja daran liegen, dass die Ports nicht richtig von mir eingegeben wurden oder dass die Firewall das einfach ablehnt.

MfG,

nordisch

Kommentar von Telekomhilft ,

Teste bitte einmal via Mobilfunknetz oder über einen anderen Computer. Wenn du einen Screenshot hier hinterlegst, kann ich gerne nachschauen, ob die Eingabe so passt.

Viele Grüße

Natalie P. von Telekom hilft

Kommentar von nordisch41 ,

Ich habe über die Portweiterleitung überall 27015 eingegeben.

Also bei TCP wie bei UDP 27015 - 27015 - 27015 - 27015

Bei einem anderen Rechner habe ich es nicht versucht aber ich mache das morgen.

MfG,

nordisch

Kommentar von Telekomhilft ,

Das hört sich sehr gut an. Melde dich gerne, wenn du es getestet hast. Einen schönen Sonntag wünsche ich noch!

Viele Grüße

Natalie P. von Telekom hilft

Antwort
von hanll, 49

Wenn du dich als Client auf einen Server verbinden willst, brauchst du kein Port forwarding. Du könntest höchstens mal probieren, deine Firewall auszuschalten.

Kommentar von nordisch41 ,

Das ist doch mehr als nur riskant :/

Kannst du mir vielleicht sagen, welche Regeln für die Verbindung sorgen, und diese schalte ich dann frei/führe die Regel ein

Steam, CSS und hl Regeln wurden zugelassen.

Kommentar von hanll ,

Du kannst kurz zum testen die Firewall deaktivieren, um zu sehen, ob es überhaupt daran liegt, bevor du irgendwas konfigurierst. 

Oder hast du vielleicht bei der Server-Suche einen Filter aktiv?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community