Frage von Tonygehtmitte, 32

Port forwarding für dumme?

Hallo. Ich bin es mal wieder : 3 Und Ich frage mich.. Ob es sowas wie "Port forwarding für dumme" gibt.? Ich besitze ein 1MB Upload und Download Internet.. Mein Problem ist Ich kann mit meinen Freunden auf keinen (bzw agar.io) privatserver spielen und Ich suche shon seit einem Jahr nach einer Lösung ;( Schreibt mir mal wie das geht.? Würde mich echt freuen : 3 ;( Ich hab einen A1 Router.. 

Antwort
von ASRvw, 15
Du bist dumm. Aber Ich kann dir helfen!

Moin.

Die wichtigste Information fehlt in Deiner Frage: Welches Internetmodem bzw. welchen Router verwendest Du und bei welchem Anbieter hast Du Deinen Internetanschluss?

Ohne diese Infos kann Dir hier keiner helfen, mit diesen Infos hingegen wird sich sicher eine Lösung Deines Problems finden lassen.

- -
ASRvw de André

Kommentar von Tonygehtmitte ,

A1 Anbieter

Kommentar von ASRvw ,

Moin.

Ja. Tolle Info. Und welche Hardware hängt an Deiner Dose?

- -
ASRvw de André

Kommentar von ASRvw ,

Moin.

NetCube?

Wenn ja, verbinde das Ding per LAN-Kabel mit einem PC, öffne den Browser und gib in der Adresszeile

192.168.8.1

ein und drücke Enter. Den angeforderten Benutzernamen samt Kennwort findest Du auf der Unterseite des NetCube.

Als erstes gehe im folgenden Menü oben auf "Aktualisieren", dann auf "Firmware aktualisieren", um sicherzustellen, dass die aktuellste Firmware installiert ist.

Anschließend gehe oben auf Einstellungen, dann links zunächst auf Firewall und deaktiviere diese. Zusätzlich musst Du in Deinem Vertrag online noch die zweite Serverseitige Firewall deaktivieren. Wie das geht, steht da beschrieben:

http://www.a1.net/business/produkte-loesungen/a1-mobil-firewall

Dann gehe im Enstellungsbildschirm links auf "NAT-Einstellingen" und setze das NAT auf die Betriebsart "Cone".

Schließlich gehe links auf UPnP-Einstellungen und aktiviere UPnP.

Speichere alle geänderten Einstellungen, verlasse den Einstellungsmodus, schalte den NetCube aus und trenne ihn für min. 30 Sekunden vom Strom. Anschließend schließe ihn wieder an und starte ihn. Damit sind die neuen Einstellungen geladen.

Teste Deine Verbindung. Wenn alles geht wie es soll, gut. Wenn nicht, melde Dich noch mal. Dann braucht es noch weitere Änderungen und ein explizites Port-Forwarding. Dafür allerdings sind Änderungen an den IP-Einstellungen, ans DHCP und an DMZ nötig, was etwas komplizierter ist.

- -
ASRvw de Andr

Kommentar von Tonygehtmitte ,

Modem.. ??? ;( Ich kenn mich nicht aus.. Meine Mutter hat aber ein Netzkabel an ihrem PC angeschlossen..

Kommentar von ASRvw ,

Moin.

Modem: Irgendein technisches Gerät muss Deinen PC mit dem Internet verbinden. Es hängt in der Regel am anderen Ende des Kabels, über welches das Internet auf Deinen PC kommt und stellt eine Verbindung zwischen den Netzwerkgeräte in Deinem Haushalt und etwa einer Telefondose, einer Antennendose oder dem LTE-Mobilfunknetz her. Dieses Gerät nennt man Modem oder Router. Und von dem müsste man wissen, wie genau das Ding heißt, was in der Regel auf einem Aufkleber an dessen Rück- oder Unterseite steht (zusammen meist mit einer Seriennummer, die hier aber unerheblich ist).

- -
ASRvw de André

Kommentar von Tonygehtmitte ,

Ich verbinde mich mit Kennwort,: etc.. Hald ganz normal, wie überall xD Ich habe eine Antennendose :D

Kommentar von ASRvw ,

Moin.

Ganz ehrlich? Das wird mir hier langsam zu blöd. Wenn Du weder weißt, welches Modem oder welchen Router Du verwendest und Dir auch keinerlei Mühen machst, das in Erfahrung zu bringen. Dann ist Dir schlich und ergreifend nicht zu helfen.

- -
ASRvw de André

Kommentar von Tonygehtmitte ,

Ohh.. Okay.. Wenn dir sowas zu blöd wird dann must du mal auf den Titel der Frage schauen.. "Port forwarding ""FÜR DUMME"..!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten