Porsche Panamera Turbo Kosten pro Monat, oder Jahr?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Lern erstmal fahren mit 120-150 PS und zwar 50-100.000km ohne Unfall, dann kannst du sagen du kannst Autofahren! anschließend nimmst einen Wagen mit 200-250 PS und machst damit einige Sicherheitstrainings, nach weiteren 30-50.000km kannst du es mal mit nem Porsche versuchen, alles andere wäre lebensmüde und eine Gefahr für die Allgemeinheit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer danach fragt kommt das schon mal gar nicht auf die Reihe . 

Du kannst den in den nächsten 10-20 Jahren erst gar nicht leisten geschweige fahren können den das Endet so wie sehr viele die so was wollen im Grab den es hat sich schon wieder so ein Frischling der nichts konnte mit seiner Freundin zu Tode gefahren weil,er angeben wollte die Polizei konnte nur noch die Leichen von dem Baum abziehen .

Wen das Auto kommt fahr dich bitte auf einer Rennstrecke platt aber nicht mit Beifahrer . Du kannst gar nicht einschätzen das kommt erst über Jahre und Jahrzehnte an Fahrpraxis die du dann nie haben wird mit so was unter dem Hintern . 

Nur weil man so was mal gefahren hat kann man das noch nicht . Kinder die so was wollen sollten erst mal den Hintern voll bekommen und nicht so hochgestochen daher kommen , Ich kann alles bin der beste Fahrer usw. das endet im Grad oder bei Glück im Rollstuhl . 

Darum gibt es sehr wenige gute alte Fahrer weil die jungen sich schon tot gefahren haben wegen der riesen Überschätzung so wie DU . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte NUR ERNSTE Antworten!!

Deinen eigenen Angaben zufolge bist Du jetzt 16 Jahre alt und schaffst Dir mit 17 einen Panamera für 70'000 Euro an. Das Geld spielt dabei "keine Rolle". Und nun fragst Du nach den Unterhaltskosten?

Und auf solch einen Nonsens sollen wir ernsthafte Antworten liefern?

Ich werde dann natürlich auch Sportlich fahren, und ja ich komme mit der hohen PS Anzahl zurecht...

Mit 16? Und das sollen wir dann auch noch für bare Münze nehmen?

...da ich schon paar mal auf einem Übungsgelände Porsche Carrera GTS gefahren bin und habe dafür ein Gefühl bekommen.

Wie viele Kilometer hast Du denn runtergespult? 100? 200? 500?

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne zu verraten, wie viel du damit fahren wirst, in welcher SF-Klasse der Versicherungsnehmer eingestuft wird und welchem Zustand sich das Auto befindet, lassen sich keine Kosten benennen.

Wieviel JuliusCesar53 an Versicherung zahlt, ist für dich irrelevant. Und die Wartungskosten (was fällt darunter?) kennt er nur aus dem inet. Mit seiner Antwort kannst du nichts anfangen, zumal ein Auto mehr Kosten verursacht als für Versicherung und Wartung.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nurromanus
21.11.2016, 23:49

Hallo "ronnyarmin". Sieh Dir mal seine anderen Fragen an. Angeblich feierte er im letzten April seinen 16. Geburtstag. Zwischendurch, wenn es um einen Bordellbesuch geht, mutiert er zu einem 17-jährigen, um dann im November 2016 wieder erst 16 Jahre alt zu sein. Jetzt plötzlich wird er doch tatsächlich nächstes Jahr schon 18. Und mit der Geldbeschaffung scheint auch alles mögliche zuzutreffen, jedenfalls aber nicht "kein Problem". Der Fragesteller ist einfach wieder einer dieser üblichen kindlichen/jugendlichen Träumer hier.

2

Der kostet neu 150k. Wenn du dir das leisten kannst sind die monatlichen Kosten peanuts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KsGaamer
21.11.2016, 21:45

Ein gebrauchten Natürlich, hab ein für 70.000€ gefunden. 

Das Geld aufzubringen ist ja kein Problem, aber ich würde gerne wissen wv mich das pro Monat ungefähr kostet :D 

0

Versicherungsbeginn: 22.11.2016

Alter: 25

Fahrzeughalter: Ich selbst

Land: Deutschland

Stadt: Berlin

Eigenfinanziert

Jährliche Fahrleistung: 15.000 km

Ausschließlich Private Benutzung.

Arbeitsstelle: Ausbildung, Mittelständiges unternehmen

Führerscheinbesitz seit: 2015

Teilkasko / 150€ sb: 2.611.04€ Vollkasko: 4.600€ -/Jahr

Versicherung HUK24

Das sind die Versicherungskosten.

Laut Google folgen ca. 2.000€ Wartungskosten / Jahr an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KsGaamer
21.11.2016, 21:49

Perfekt, danke für die gute Antwort :D

1

Nur so aus Neugier sind deine Eltern Millionäre ? Ich fahr noch mit dem meiner Eltern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KsGaamer
21.11.2016, 21:42

Millionäre zwar nicht, aber seit kurzem zum Glück wohlhabend :D 

0