Frage von peachesx3, 39

Por und Para. Beides austauschbar bei "für"?

Ich weiß por heißt noch wegen und in aber eben auch für so wie para. Also austauschbar oder nicht immer?

¡Muchas gracias!

Expertenantwort
von mambero, Community-Experte für spanisch, 21

Man kann Deutsch und Spanisch oft nicht 1:1 übersetzen, d.h. in diesem Fall, dass Präpositionen in manchen Fällen übereinstimmen, die gleichen Präpositionen in anderen nicht.

Por zeigt immer einen Grund an, para den Zweck.

Por tí / para tí = für dich.

Por tí = das mache ich für dich, wegen dir, weil du der Beweggrund bist. Ohne dich hätte ich das nicht oder anders gemacht. Das wird für dich von Vorteil sein. Es ist uneigennützig.

Para tí = das mache ich für dich, um dir zu helfen oder um dir zu beeindrucken. Der Beweggrund geht von mir aus. Es ist meine Entscheidung. Nützt mir auch.

Es gibt aber 100e von Beispielen, wo nur por oder nur para passt. Manchmal kann man es austauschen, aber Achtung: es bedeutet auch was anderes.

Antwort
von illerchillerYT, 25

Beides heißt ~für, man kann sie aber nicht gegenseitig austauschen! Bsp. Eso hice para mejorarme. Por passt da überhaupt nicht rein.

Kommentar von peachesx3 ,

Also gibt's da auch ne Regel oder wie merk ich das? thx.

Kommentar von illerchillerYT ,

also so spontan fällt mir kein Satz mit por ein(außer natürlich por culpa de...) ich würde annehmen, para mit verb dahinter und por mit Substantiv. gruß

Kommentar von peachesx3 ,

Hmm ok. Aber so z.B. Esta habitación es bueno para mi porque es muy bonita y grande. und der Begriff "por la mañana" ist dann feststehend?

Kommentar von illerchillerYT ,

lel es kommt auf den Satz drauf an.

Antwort
von ALEMAN2015, 24

Eine Generalregel gibts wohl nicht, aber z.B. wenn "para" im Sinne von "um...zu..." verwendet wird, kann man es nicht mit por ersetzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community