Frage von Solevita14, 40

Populärwissenschaftliches Buch welches "alternative" Medizin kritisch betrachtet?

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem populärwissenschaftlichen Buch, welches die "alternative", "chinesische", etc. "Medizin" kritisch betrachtet.

Das Buch sollte einfach und verständlich transportieren, warum echte Mediziner davon Abstand nehmen. Gerne kann es auch die wirtschaftlichen Hintergründe der "alternativen" Medizin beleuchten. Dabei sollte das Buch zumindest Grundzüge von wissenschaftlichen Arbeiten haben, also z.B. sachlich argumentieren oder Aussagen mit Quellen belegen.

Habt ihr Empfehlungen für entsprechende Bücher?

Vielen Dank! Moritz

Antwort
von Pangaea, 21

Die Ärztin Natalie Grams hat ein Buch über Homöopathie geschrieben: http://www.stern.de/gesundheit/homoeopathie--aerztin-natalie-grams-im-interview-...

Das Buch heißt "Homöopathie neu gedacht".

Kommentar von Solevita14 ,

Hi,
das Buch und die Geschichte dazu klingt sehr interessant, werde ich mir auf jeden Fall mal genauer angucken :)
Danke :)
PS: weitere Buchempfehlung nehme ich natürlich noch immer gerne an

Expertenantwort
von beamer05, Community-Experte für Medizin, 10

Für deine Fragestellung fällt mir spontan Prof. Edzard Ernst ein:

Suche einfach nach diesem Buchtitel:

Gesund ohne Pillen - was kann die Alternativmedizin?

Auch andere Bücher von Prof. Ernst sind sehr lesenswert.

Dann noch Bücher von Jutta Hübner, z.b. "Komplementäre Onkologie"

Viel Erfolg!

Antwort
von Ketzer84, 27
Kommentar von Solevita14 ,

Hi,
das Buch selber gelesen?
Bereits der Buchtitel klingt für mich etwas abschreckend, da er letztlich in die selbe Kerbe schlägt wie eben die ganzen alternativ Medizin Bücher, bloß eben von der anderen Seite...

Kommentar von Ketzer84 ,

Selber gelesen nicht, da ich eher Fachaufsätze darüber lese.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community