Frage von DrRath, 109

Popstars der modernen Klassik?

Was sind die bekanntesten und "besten" Künstler des Genres 'moderne Klassik'?

Mir ist klar, dass das rein subjektiv ist. :) Sagt mir eure Meinung und vielleicht auch wieso.

LG Dominik

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von najadann, 21

Deine Frage ist nicht klar definiert, die Bekanntesten sind nicht  die Besten, viel eher einfach die unspektakulär Kommerziellsten. 
Pop-Rock Interpretationen
1. Rejane Magloire / Vorbidden Opera
2. Mila Mar
3. Jimi Tenor /ReComposed
4. Frank Zappa  

5. Vanessa Mae

6. Emma Shapplin

Moderne Klassik,

frisch und spannend

7. Wolfgang Mitterer

8. Philip Glass

9. Fazil Say

10. Joan Valent

11. David Lang

12. Hughues de Cours

13. Peter Gundry

14. Tan Dun

15. Nicholas Lens

16. Sofia Gubaidulina

17. Arnulf Herrmann

18. Toru Takemitsu

19. Absolute Ensemble

20. Kronos Quartett

 

 21. Erkki-Sven Tüür

Damit hast du jetzt mal genug zu tun, neues zu entdecken.

Kommentar von DrRath ,

Vielen Dank für deine Mühe! Da werd ich mich mal durchören! :)

Kommentar von DrRath ,

Ach und zu deinem Eröffnungsplädoyer. Deswegen steht "besten" in Anführungszeichen. ;)

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 5

Hallo Dominik!

Ich hätte noch André Rieu und Helmut Lotti genannt, der ja erst kürzlich wieder eine neue CD auf den Markt gebracht hat ------> glaube von André Rieu ist auch wieder eines in der Mache. Beide halten sich seit über 20 Jahren auf dem Markt & praktisch jede Veröffentlichung wurde ein internationaler Hit.

Kommentar von DrRath ,

Vielen Dank, ich hör sie mir mal an.

Antwort
von geronimobosch, 27

Wenn Deine Frage "Moderne Popstars der Klassik" gelautet hätte, hätte ich Dir wahrscheinlich mehrere Namen nennen können :-) Was Komponisten angeht, würde ich unter "modern" auch Prokofiev noch erwähnen und die aktuell recht bekannte Pianistin Yuja Wang hat sich zum Teil mit ihm beschäftigt. Das 2. und 3. Klavierkonzert zum Beispiel:


Aber auch "Toccata" vom selben Komponisten hat sie gespielt. Hier zu hören ab Minute 1:00

Wenn man dann Rachmaninoff als Übergang von Spätromantik zur Moderne zählt, hat sie von ihm das 2. und 3. Klavierkonzert gespielt. Die Aufnahmen habe ich selbst jedoch noch nicht gehört.

Kommentar von geronimobosch ,

Ich meinte die Aufnahmen von den Rachmaninoff-Klavierkonzerten kenne ich noch nicht.

Kommentar von DrRath ,

Vielen Dank für deine Mühe. Hör mir die Künstler mal an! :)

Antwort
von Vanessamew, 16

Auch wenn sie nicht so bekannt sind aber ich kann dir z.B. Sakuzyo,Ice,Rabpit,V.K.,xi  und noch paar mehr (wenn du möchtest) ans Herz legen. Vorallem Sakuzyo (Mein absoluter Liebling). Da empfehl ich dir mal in Album Selentia rein zu ''schnuppern''. Ansonsten hier ein paar Lieder die ich dir empfehlen kann Ice-L,xi-Halcyon und Parousia,V.K.-Wings of Piano. 

Kommentar von DrRath ,

Danke, hör ich mir mal an! :)

Kommentar von Vanessamew ,

Und wie fandest du's (falls du es dir schon angehört hast)?

Kommentar von DrRath ,

Für meine Ohren ziemlich neu und "experimentell". Aber sehr interessant und hörenswert. Ich bin da eh sehr offen was Musik angeht. :)

Kommentar von Vanessamew ,

Oh das Freut mich sehr! Kann dir auch noch von Sakuzyo das Album L'aventale oder Last Dance empfehlen oder das Lied Lost Memory. Was hast du dir denn von den empfohlenen Sachen schon angehört? Würd mich brennend interessieren.^^

Antwort
von zippo1970, 63

Vielleicht Nigel Kennedy. Er war wohl der erste klassische Geiger, der als "Popstar" wahrgenommen wurde. So wie zur Zeit David Garrett.

Mittlerweile gibt es auch viele klassische Sänger/innen, die dieses Atribut beanspruchen können. Allen voran Anna Netrebko und Rolando Villazon.

Habe eigentlich keine Ahnung von klassischer Musik. Aber allein die Tatsache, dass jemand wie ich, diese Leute kennt, zeigt an, dass sie "Popstars" sind.

Kommentar von DrRath ,

Danke, höre ich mir mal an!

Kommentar von najadann ,

Anna Netrebko und Rolando Villazon sind alles andere als moderne Klassik  :-)

Kommentar von Bswss ,

Kennedy und  Garrett( er heißt ja eigentlich David Bongartz und kommt aus Aachen) sind zwar nicht schlecht an der Violine, aber sie haben eben NICHT die musikalische Qualität, die man braucht, um in der klassischen Szene mithalten zu können - deshalb auch die Ausflüge in Pop und Rock.

Ähnliches gilt für André Rieu.

Kommentar von zippo1970 ,

Danke, das ihr meine Aussage:

Habe eigentlich keine Ahnung von klassischer Musik. 

noch mal bestätigt habt. Da ihr impliziert, dass ihr Ahnung habt, wäre es doch schön, wenn ihr Euch entschließen könntet, auch eine Antwort zu geben.

Das könnte einen echten Mehrwert für den Fragesteller darstellen, und ich freue mich auch immer, wenn ich etwas dazu lernen kann.

LG :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community