Frage von Jana2005letsgoo, 16

Pooooooowerpoint?

Hallo also ich mache demnächst in der Schule eine powerpoint Präsentation über hunde und ich Habe schon echt viel so viel das mir nichts mehr einfällt und es wäre Echt super wenn ihr mir sagen würdet was ihr wenn ihr die ppp machen müsstet was ihr noch reinnehmen würdet oder was euch überhaupt an hunde interresiert

Oder auch was ihr  Besser machen  würdetdas wäre mir echt eine große

:-)

Expertenantwort
von jww28, Community-Experte für Hund, 5

Hallo,

Leider hast du nicht dazugeschrieben was du bereits fertig hast, kann daher nur raten was du "noch" rein nehmen könntest :) 

- die Geschichte von Mensch und Hund (wie es zu der Freundschaft kam, wie es den Mensch kulturell und auch religiös geprägt hat, was Domestikation ist und wie Rassen entstanden sind und warum usw)

- Die Hundetypen könnte man vorstellen mit einzelnen Rassenbeispielen

- dann evtl auch mal Physiologie des hundes vorstellen und wie der Hund so funktioniert, zb das hecheln erklären, welche Funktion das Fell hat, wie sie die Welt sehen, riechen und hören, den Bewegungsapparat erklären dabei kann man sagen wie schnell Hunde laufen können, was sie fressen und wie das Gebiss aussieht usw.

- Das Verhalten des Hundes kann man auch vorstellen, allerdings ist das schon genug Stoff für eine eigene Präsentation :) 

- Gesetze und Vorschriften rund um den Hund kann man auch mit aufzählen

- Das Geschäft mit dem Hund kann man auch erwähnen, woher bekommt man ein Hund, was braucht der alles, welche Menschen verdienen damit Geld? Auch Probleme kann man da benennen wie den Welpenschmuggel, Hunde als Wegwerfware, die in Tötungsstationen zu tausenden sterben oder Qualzuchten als Modeaccessoirs, warum "schwerst körperlich eingeschränkte"Hunderassen, die unter ihren Aussehen leiden, trotzdem noch beliebt sind)

- Zum auflockern der Präsentation würde ich mal im Buch für Weltrekorde (gibt es bestimmt auch online) nach besonderen Hunden schauen die man mit einbauen kann :) zb mal zeigen was der kleinste hund und was der grösste Hund auf der Welt ist :) 

Antwort
von Appelmus, 7

Wichtig bei einer Powerpoint ist, dass sie nicht überladen und kribbelbunt ist. Wenig Text, viele Grafiken, sodass frei gesprochen werden kann. Eine Folie darf nicht zu voll geknallt werden und die Zuschauer müssen die Chance bekommen, jede Folie intensiv zur Kenntnis zu nehmen. Wenn du alle 15 Sekunden die Folie wechselst und nur abliest, hast du was falsch gemacht.

Kommentar von Jana2005letsgoo ,

Toll Danke 💚

Antwort
von Barbaratlos, 6

Du solltest dich auf ein Themengebiet konzentrieren. Das könnte z.B. sein: Hunderassen, Geschichte des Hundes, Umgang mit Hunden, Hunde mit Berufen, Hunde in Tierheimen usw.

Wenn du zu viel hast, kann es sein, dass deine Präsentation unübersichtlich wird. Gliedere sie gut, sortiere die Informationen. Du brauchst sicher nicht alles, was du hast. Weniger und dafür gründlicher ist besser als eine unübersichtliche Masse.

Kommentar von Jana2005letsgoo ,

Danke☺️

Antwort
von HOBE2002, 4

hatte auch mal ne ppp und hab alles gemacht was mir einfiel

feinde, euber denn keoper bzw keoperbau, das fressen, hunderassen, spielzeuge, pflege, kaufen, adoptieren usw.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community