Frage von BigSa, 46

Poolwasser Chlorhaltig und Kupferrohr?

Chlor und Kupfer verträgt sich nicht also Chlor löst ja kupfer auf... also wenn ich chlorhaltges poolwasser durch kupferrohr leite schrotte ich das kupferrohr und habe kristalle im wasser oder seh ich das falsch?

Antwort
von testwiegehtdas, 33

Ich denke ja, auf Dauer werden die Rohre kaputt gehen. Da Kupferrohre aber dick sind und das Chlor nicht so hoch konzentriert sein sollte, dauert es einige Zeit bis ernsthafte Schäden entstehen...

Antwort
von JohannJames, 41

Hallo BigSa,

das siehst Du genau richtig. 100 Punkte!

Durch die Oxidation bekommst Du Kupfer in dein Poolwasser. Dadurch färbt es sich grün ein.

Das ist auch der Grund, warum früher Blondinen mit grünen Haaren aus dem Bad nach Hause kamen. Früher nahm man Kupfersulfat zur Algenbekämpfung - heute nimmt man es nicht mehr, sondern verwendet flüssige Algizide.

LG

Thomas

Kommentar von MadXMario ,

Interessant. Oo

Kommentar von Jo3591 ,

Haarfärbemittel sind aufgebaut auf Basis von p-Phenylendiaminderivaten, die durch H2O2 im Alkalischen (NH3) oxidiert werden. Hypochlorit reagiert mit manchen von diesen Farbstoffen, daher die grünen Haare. Kristalle wirst Du nicht bekommen und soviel Kupfer, daß sich das Wasser gleich grün färbt, löst sich in kurzer Zeit nicht, aber auf längere Sicht geht das Rohr kaputt. Übrigens sind auch nicht alle Edelstahlsorten gegen Schwimmbadwasser beständig!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community