Frage von Girlyundjule, 51

Pony wurde misshandelt wie das Vertrauen wieder aufbauen?

Bei uns im Stall gibt es ein Pony was SEHR doll misshandelt wurde und jetzt Angst vor Berührungen und so hat. Ich habe sie sehr gerne und sie mich glaube ich auch denn ich kann sie auch zwischendurch anfassen aber wie kann ich ihr volles Vertrauen gewinnen ( ich bin 12 Jahre alt und habe nicht viele Möglichkeiten)

Ich hoffe ihr habt ein paar Tipps 

Antwort
von BigBen38, 20

Wie immer und bei jedem anderen auch...

Mit viel liebe, geduld und vertrauen...

Wenn Du mit ihm redest immer mit ruhiger sanfter Stimme ..

Keine hektischen unbedachten bewegungen ...und nix "hinterm Rücken" machen...

Oft hilft es wenn Du Dich irgendwo abseits auf der Koppel hinsetzt und es in Ruhe lässt...

Und immer wen Du aufstehen willst sprich es vorher ruhig an...zb ob es lust auf ne Möhre hat ...

Dann legst Du die Möhre einfach hin und gehst weg...

Das Tier muss (und wird) irgendwann auf Dich zukommen...

Je ruhiger und sanfter Du bist ...desto besser klappt es.

Kommentar von Girlyundjule ,

Man kann sie auch Halftern und holen aber wenn man z.b. die Hand höher als ihren Kopf nimmt bekommt sie Panik geht rückwärts und steigt auch

Kommentar von BigBen38 ,

Sie wurde geschlagen...das doch logisch...also vermeide diese Bewegungen...bei unvermeidbarkeit - da Du nunmal das Zaumzeug anlegen musst - rede die gesamte zeit ruhig mit ihr und zeige BEIDE Hände ...erst wenn sie sich beruhigt gaaaaaaanz langsam die Hand höher ...acht auf die Ohren und stoppe ggfs die Hand bis sie ruhiger wird

Kommentar von Girlyundjule ,

Sie wird nicht mehr geritten sondern bleibt bis zu ihrem Ende auf dem Hof da die Besitzerin drei Ponys ein schönes Leben geben wollte( sie hat drei shettys geholt ansonsten wären sie beim Schlachter gelandet) 

Antwort
von coreduo, 32

mit sehr sehr viel geduld und ganz langsamer annäherung. irgendwann merkt das tier dass du es mit ihm gut meinst.

Antwort
von Horselover212, 30

Lese dich doch mal in die Methode von Monty Roberts ein. Ich finde sein Join-Up für solche Fälle generell sehr gut. Kommt aufs Pferd an und auf die Schwere des Vertauendbruches. Aber ein Versuch ist es vielleicht wert. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten