Pony scheuert sich den Schweif und hat viele Schuppen,das andere scheuert auch und hat Spliss?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo. Mein Pony hatte das gleiche! Aber sie hat auch noch Sommerekzem. 

Also ich habe sie im Sommer alle drei Wochen mit Brenneselshampoo (Schuppen) gewaschen. Das Jucken habe ich mit EM in den Griff bekommen. Das musst du einfach auf die Schweirübe und an der Mähne vom Ansatz hoch sprühen!

 Bei meiner hat es geholfen und sie hat jetzt eine wunderschöne Mittellange Mähne (vorher Stehmähne) und der Schweif ist auch wieder ok. Bei dem Spliss weiß ich leider nichts! Sorry!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Amira2013
17.12.2015, 16:56

Danke für den Stern!

1

Möglich, dass sie einen Mineralmangel haben. 

Das könnte man aber nur über ein Blutbild rausfinden und ich glaube kaum, dass ihr den Besitzer dazu kriegt. 

Ich finde es zwar schön, dass ihr euch um die Ponies kümmert - aber es ist wirklich gefährlich, wenn die eine Stute sich so aufführt! Da kann sonst was passieren! Das ist wirklich keine gute Idee..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PonyPia
14.12.2015, 18:23

Ja der besitzer ist nicht grad einer der einfach so den Tierarzt holt.Naja Bessi ist nicht mehr so zickig aber sehr übermütig.

0

Ekzem? Den Spliss bekommt dein pony wahrscheinlich dadurch das es den Schweif scheuert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung