Pony ist nicht fit- was würdet ihr an meiner Stelle machen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Diese Situation kenne ich nur zu gut glaub mir! Bevor ich mein eigenes Pferd hatte, hatte ich auch ein Pony als Reitbeteiligung, welches öfter mal gelahmt hat! Erstmal eine Frage an dich: Kümmert sich die Besitzerin nicht um das Pony? Und würde sie dir Sachen wie longieren denn erlauben? Mit dem Spazierengehen bist du definitiv auf dem richtigen Weg das habe ich selbst auch immer gemacht!  Bodenarbeit ist auch immer gut. Wenn du noch keine Erfahrung mit dem Longieren hast, dann hol dir auf jeden Fall Hilfe, da dort viel schief gehen kann und sie wieder anfangen könnte zu lahmen wenn du etwas falsch machst! Es ist leider auch so, dass dein Pony schon älter ist und daher womöglich auch nicht mehr vollständig fit werden kann wie früher... Aber verbessern kannst du ihre Situation sicher! Sprich das alles aber lieber noch einmal mit der Besitzerin ab und überlege die mit ihr zusammen etwas.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von haappyhanna
30.12.2015, 12:31

ich danke dir wirklich für deine Antwort! Das longieren kann ich und habe ich auch schon vor paar Jahren gelernt :D ich werde auf jeden fall gleich heute mal fragen! 

0

Um dir hilfreiche Tips zu geben, müsste erst mal klar sein, was das für eine Lahmheit ist und wodurch sie ausgelöst wird. (es gibt zig mögliche Auslöser für eine Lahmheit.)

Wenn du wissen willst wie du das Tier am besten versorgst, solltest du dich mit dem TA in verbindung setzen. Dieser wird dem Tier ja sicherlich irgendwas verordnet haben oder wird dir sagen können in wie weit das Ganze belastbar ist. (Ohne Auskunft vom TA und ohne Zustimmung der Besi solltest du auf keinen Fall anfangen das Pferd zu longieren - zumal das für die Beine eine nicht geringe Belastung darstellt.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von haappyhanna
30.12.2015, 12:35

dankeschön. :) nur lahmt sie garnicht mehr. sie ist einfach nicht mehr fit. und sie hatte eine Stützbeinlahmheit :) naja mit einem Rückfall sollte ich trotzdem rechnen können. ich werde mich direkt informieren danke

0

Steht das Pferd in der Box??? Das ARME TIER.

Da es schon ein älteres Pferd ist, denkt man da natürlich an Arthrose. Stehenlassen macht die aber nur schlimmer.

Longieren solltest du auf keinen Fall!!! Das ist zu belastend für die Gelenke. Spazierengehen und natürlich Auslauf und Weide ist das Wichtigste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von haappyhanna
30.12.2015, 13:26

ich finde deinen Ausdruck "arm" etwas übertrieben! ich meine das Pferd ist in einer seeehr großen und sauberen Box mit Fenster wo sie auch immer ihren kopf rausstreckt und nebenan und gegenüber hat sie auch ihre Freunde! :) auf unserem Hof kommen die Pferde erst bald wieder auf die weide wo sie dann aber Tag und Nacht zusammen stehen. trotzdem danke ich dir für deine Hilfe :)

1

Was möchtest Du wissen?