Frage von Whitepony225, 67

Pony in den Garten?

Hey, meine Freundin und ich reiten morgen zu ihr nach Hause... Sie mit Fahrrad und ich reite das Pony :) nur eine Frage bleibt noch offen.. Darf das Pony in den Garten für 2 Stunden? Viele sagen ja das man sowas nicht machen darf wegen Polizei und so Gesetzen von der Gemeinde aus... Stimmt das? muss ich mir jetzt Sorgen machen das die Polizei morgen vor der Tür steht? Und was sind die Strafen falls sowas verboten seit sollte?

Antwort
von Schuesselchen, 27

Da solltest Du Dir die Gemeindeordnung mal ansehen. Aber Deine Frage läßt mich denken, dass Du auf dem Land wohnst. Was soll da das Problem sein, dass in Eurem Garten mal für 2h ein tierischer Gast ist. Und wenn der Nachbar sich beschwert, dann einladen zum Ponystreicheln. Aber räumt die Pferdeäpfel weg. Wenn die zu lange liegen bleiben, dann verbrennt der Rasen weil Pferdekacka scharf ist. Aber nicht wegschmeißen. Damit kann man super düngen. Z.B. Tomaten, Möhren, Bohnen, usw. Aber erst nächstes Jahr.
Ich bin richtig neidisch. Ich will auch ein Pferd oder Pony haben. Aber in der Stadt?
Viel Spaß Euch beiden mit dem Ponychen, 🐺

Kommentar von Heklamari ,

NIENIENIEMALS Leguminosen mit frischem Mist düngen, fals man noch etwas ernten möchte.... die Blätter wachsen danch ehr gut, aber NUR die, ie etzen KEINE Früchte mehr an

alle Leguminosen brauchen mageren Boden !!!!

Leguminoen= Erbsen, Bohnen, Linsen

der Mist ist bei Starkzehrern wir Kartoffeln - ABER natrüklichNICHT jetzt kurz vor der ernte!, Mais, Rosen, Erdbeeren Rharbarber und unter Beerensträuchern bestens aufgehoben
oder einfach:
AUF DEM KOMPOSTHAUFEN.....

Antwort
von Viowow, 35

es geht darum, das man pferde nicht im garten halten darf. aber bei mal so mit hinnehmen sollte es keine probleme geben. :)

Antwort
von derhandkuss, 38

Wenn der Garten groß genug und für ein Pony geeignet ist - warum sollte es sich dort nicht für 2 Stunden aufhalten dürfen?

Antwort
von FelixFoxx, 17

Das ist nicht verboten, wenn es Euer eigener Garten ist. Ein Vermieter könnte natürlich so etwas verbieten. Das Pony lebt ja nicht in dem Garten, sondern ist nur zu Besuch. Achtet darauf, dass es keine Giftpflanzen frißt, davon gibt es in Gärten sehr viele!

Antwort
von veronicapaco, 41

Also eine Freundin von mir hat das auch hin und wieder gemacht und von polizei habe ich noch nie was gehört.. Denk dran das Pferd gut zu beaufsichtigen und guck das nirgendwo Gift gespritzt oder giftige Pflanzen sind.. Sonst müsste es kein Problem geben..

Antwort
von dressurreiter, 9

Wenn der Besitzer des Gartens das erlaubt, steht dem Vorhaben nichts entgegen, viel Spaß.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten