Frage von MiniMausi13579, 36

Polyethylen, Polystyrol und Polyethylenterephthalat -Abtrennung der Teilchen?

Hallo alle zusammen, Ich muss für die Oberstufe eine Präsentation folgende Frage beantworten: Du hast eine Probe mit Mikroplastikteilchen aus Polyethylen , Polystyrol und Polyethylenterephthalat. Welche der Teilchen können mit dieser Methode aus dem Sediment abgetrennt werden? Im Internet finde ich nur komplizierte und nicht explizit auf meine Frage eine Antwort. Würde mich sehr freuen wenn mir jemand helfen könnte. Danke im Voraus. LG. Mini Mausi

Antwort
von AmbrosiaEmpori, 2

z.B. Haar und Dusch Seife in einen kleinen SeifenSack / Beutel aus natürlichen Materialien gearbeitet wie Leinen oder Hanffaden geben, dann haben Sie auch das Peeling inclusive, ohne MikroPlastik, ohne PlastikVerpackung. SeifenSack / Beutel hängend lagern.

Expertenantwort
von musicmaker201, Community-Experte für Chemie, 29

Welche Methode ist denn gemeint? Trennung durch Dichteunterschiede?

Kommentar von MiniMausi13579 ,

Ja die ist es

Kommentar von musicmaker201 ,

Schau dir mal die Dichten der Kunststoffe an und überleg welche Dichte das Medium hat, in dem sie "schwimmen".

Antwort
von MiniMausi13579, 16

Was schwimmt den oben auf dem Wasser? Die grössere Dichte oder die kleinere?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community