Polster reinigung im Auto?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Lieber NilsBobert,

um deinen Autositz von den verschiedenartigen Flecken zu befreien, empfehlen wir dir ein Gallseife in Seifenform (wie eine richtige feste Handseife), wie z.B. unser Dr. Beckmann Gallseifenstück http://www.dr-beckmann.de/fleckentfernung/mit-gallseife/gallseife-stueck/.

Das Besondere an so einer Seife ist, dass durch spezielle funktionale Kanten die Flecken ganz gezielt behandelt werden können – ohne dabei zu viel Flüssigkeit zu produzieren, die in die Autositze sickern würde. Du möchtest konkret wissen wo du es kaufen kannst? Etwa in der Müller Drogerie, schau doch mal, wenn du magst.

Die Anwendung ist ganz simpel: Reibe zunächst die befleckte Stelle des Autositzes gut mit dem Gallseifenstück ein. Anschließend solltest du den Fleck mit ausreichend Wasser austupfen und gut trockentupfen. Am besten nutzt du hierzu ein saugfähiges weißes Handtuch.

Für den Fall, dass du eine Sitzheizung hast, bitten wir dich, mit wenig Wasser zu arbeiten.

Wir wünschen dir ganz viel Erfolg bei der Reinigung deiner Autositze!

Herzliche Grüße
Isabelle vom Dr. Beckmann-Experten Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
biff

, hilft - sprühen - 2 min - abwischen mit mikrofasertuch .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann da den Sonax Polsterreiniger Schaum empfehlen. Gibt es glaube ich auch an Tankstellen und in Autozubehör Läden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Teppichschaum - gibt es beinah überall - Rewe , Baumarkt, Tengelmann , Edeka ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NilsBobert
21.08.2016, 21:23

Geht aber auch für auto sitze?!

0
Kommentar von ingwer16
21.08.2016, 21:26

Aber ja , mach ich 2x jährlich . Hartnäckige Flecken die nicht ganz rausgehen Sprüh ich mit ! Klarem ! Glaserein ein geh mit Microfasertuch drüber . Klappt ganz gut

0