Frage von Snapphanar, 50

Polnischer Kaufvertrag bei EBay Verkauf?

Hallo, ich verkaufe meinen Computer auf EBay. Nun hat sich ein Interessent gemeldet, der den PC für deine Firma kaufen möchte, allerdings für das polnische Finanzamt einen Kaufvertrag benötigt. Nun hat er mir diesen Kaufvertrag gesendet: https://drive.google.com/open?id=0B7sOC_uDi5bcSnJ0OUY3WXR6eDA

Ist mit dem Kaufvertrag alles in Ordnung? Ergibt die Geschichte Sinn? Lg und Danke:-)

Expertenantwort
von haikoko, Community-Experte für Ebay, 27

Für mich ergibt diese Geschichte keinen Sinn.

Nach deutschem Recht besteht bei einem über ebay geschlossener Kauf ein Kaufvertrag gem. BGB 433.

Hat der Interessent sich nur gemeldet, oder ist die Auktion beendet und wurde somit ein gem. BGB gültiger Kaufvertrag mit dem Interessenten als Höchstbieter geschlossen? Erst nach Auktionsende hast Du Zugang zu den bei ebay angegebenen Daten des Käufers.

Alles andere ist unsicher!

Hast Du internationalen Versand angeboten?

Wie lange existiert dieser ebay-Account bereits?

Kommentar von haikoko ,

Und erneut der Hinweis: Du bist minderjährig und darfst über ebay nicht handeln. Egal ob über Ende der Auktion oder über Verkauf an ebay vorbei: Deine Kaufverträge sind nur schwebend wirksam. Im Endeffekt hast Du nur Probleme zu erwarten.

Antwort
von dresanne, 27

Ich würde das ausfüllen. Allerdings - für die Unterlagen seiner Steuer reicht es vollkommen, wenn er sich den Kaufvertrag von ebay ausdruckt. Oder handelt es sich um die Kleinanzeigen? Ich würde bei einen polnischen Käufer auch kein PayPal zulassen, nur Überweisung.


Antwort
von Jewi14, 22

Ich erkenne nichts böses an dem Formular. Kannst daher ausfüllen.

Denke aber daran, dass am besten per Überweisung das Geld auf dein Konto ist und dann erst die Ware versendest. Du kennst ja sicherlich angebliche Verkäufer aus London, die Spitzenpreise für deine Ware bezahlen und dir dann eine fingierte Überweisung zeigen.

Antwort
von brummitga, 25

das wäre schon in Ordnung; aber erst die Kohle auf dem Konto - dann die Ware. Etwas ähnliches versuchen auch Käufer aus London; die wollen aber erst die Ware und würden dann angeblich überweisen.

Antwort
von nervenbuendelx, 14

alles roger ;) .. keine panik.. das ist nur ein beleg/quittung/privat-rechnung.. der käufer möchte das von der steuer absetzen.. also alles legitim

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten