Frage von Dumpii, 156

Polizisten zahlen keine Steuern?

Stimmt das, mein Freund hatte das behauptet..

LG

Antwort
von kevin1905, 62

Sie zahlen Umsatzsteuer, wenn sie einkaufen gehen.

Sie zahlen Einkommensteuern auf ihre Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit (Besoldung) und ggf. andere Einkünfte.

Antwort
von Delveng, 61

Die Behauptung ist falsch. Jeder Arbeitnehmer und jeder Beamte zahlt Steuern.

Kommentar von kevin1905 ,

Leider jeder Gewerbetreibende auch, sonst säße ich ggf. nicht mehr hier.

Aber noch hab ich Spaß an meinem Job.

Antwort
von TheAllisons, 82

Da ist er falsch informiert, jeder der arbeitet zahlt Steuer.

Antwort
von bikerin99, 109

Woher hat dein Freund diesen Unsinn. Jeder Berufstätige zahlt ab einer bestimmten Einkommenshöhe alle möglichen Steuern, von Lohnsteuer und/oder Einkommenssteuer (Selbständige), Sozialversicherung usf.

Antwort
von DerHans, 69

Sie müssen keine Sozialabgaben zahlen. Polizisten ím Außendienst unterliegender freien Heilfürsorge und haben Pensionsanspruch. Auch arbeitslos werden sie nicht

Kommentar von Delveng ,

@DerHans,

kannst Du Deine Behauptung auch als Tatsache belegen?

Kommentar von DerHans ,

Dann schreib mal, WAS du davon nicht glaubst

Kommentar von Delveng ,

@DerHans,

ich glaube nicht, dass sie keinen Krankenkassenbeitrag bezahlen.

Kommentar von kevin1905 ,

I.d.R. sind Beamte über die Beihilfe (50%) und eine private Restkostenversicherung (50%) abgesichert.

Weder die Beihilfe noch ein privater Krankenversicherer gehören zu den Säulen der Sozialversicherung.

Eine freiwillige gesetzliche Krankenversicherung macht zumeist nicht viel Sinn.

Kommentar von DerHans ,

Der Polizist selbst braucht tatsächlich keine Krankenversicherung. Er benötigt nur eine Anwartschaft für seine Zeit nach dem aktiven Dienst.

Die Pflegeversicherung ist dagegen Pflicht.

Antwort
von RainerB76, 81

Ein Polizist zahlt Mehrwertsteuer, wenn er sich etwas kauft.

Ein Polizist zahlt Tabaksteuer, wenn er raucht.

Ein Polizist zahlt Mineralölsteuer, wenn er tankt.

Ein Polizist zahlt Versicherungssteuer, auf alle seine Versicherungen.

Ein Polizist zahlt Grundsteuer, wenn er ein Häuschen auf eigenem Grundstück hat.

Ein Polizist zahlt Hundesteuer, wenn er einen Hund hat.

Noch mehr Beispiele...?

Kommentar von Dumpii ,

Nene, war nur verunsichert durch meinen Freund.

Antwort
von ChrisHH, 14

Klar. Sie dürfen auch im Jahr pro Person zwei Banken überfallen ohne angeklagt zu werden. Und parken dürfen sie auch überall, solange sie ihren Dienstausweis ins Fenster legen...

Antwort
von EdgarIll, 64

Verbeamtete Polizisten zahlen keine Sozialabgaben. Ich glaube er hat eher das gemeint.

Renten- und Arbeitslosenversicherung brauchen sie nicht, und um Kranken- und Pflegeversicherung müssen sie sich selbst kümmern.

Steuern zahlen sie, wie jeder andere auch.

Kommentar von agentharibo ,

Wie kommst du auf den Unsinn mit "Verbeamtete".

Verbeamtet werden Lehrer.

Auch bundestags- und Landtagsabgeordnete werden verbeamtet, da sie obt aus Berufen stammen, in denen es keinen Beamtenstatus gibt.

Anggehörige der Polizei der Länder sind Landesbeamte, die mit Ableisten ihrer Ausbildung zu "Beamten auf Lebenszeit" ernannt werden.

Beamtes des Bundes, sind z.B. Bundespolizei (Zoll).

Kommentar von DerHans ,

Abgeordnete sind aber eben genau KEINE Beamte. Bei Beamten die ein Mandat wahrnehmen, ruht der Beamtenstatus.

Kommentar von Delveng ,

@DerHans,

hierin stimme ich Dir zu.

Kommentar von EdgarIll ,

Weil ich jetzt 3 Möglichkeiten hatte:

1. Obwohl das hier gar nicht das Thema ist, noch zu googlen, ob tatsächlich alle Polizisten automatisch Beamte sind.

2. Nur von Polizisten zu schreiben und Gefahr zu laufen, dass evtl. doch einige Angestellte dabei sein könnten, und jemand dann schreibt "Wie kommst Du auf den Unsinn, dass alle Polizisten Beamte sind?"

3. Grundsätzlich von Beamten auszugehen; das als "verbeamtete Polizisten" zu bezeichnen, und damit wiederum Gefahr zu laufen, das jemand schreibt "Wie kommst du auf den Unsinn mit "Verbeamtete"."

Ich hab mich für Letzteres entschieden. Yolo!

(PS: Wie kommst Du auf den Unsinn, eine Frage mit einem Punkt abzuschließen?)

Antwort
von Helmuthk, 33

Genau.

Und Postmitarbeiter müssen ihre Postsendungen nicht frankieren.

Und Finanzbeamte sind mit 50 % an den Steuern beteiligt, die sie festsetzen.

Gehts noch?

Kommentar von Delveng ,

Gute Ideen hast Du.

Kommentar von Mausi2548 ,

Und die Mitarbeiter, die die Hygiene in den Restaurants überprüfen, bekommen jeden Tag freies Essen in den Lokalen... ;-D

Antwort
von Nube4618, 77

Dann behauptet dein Freund wohl auch, dass die eingezogenen Bussgelder Ende Jahr jeweils als Weihnachtsgeld an die Polizisten verteilt würden?

Kommentar von Delveng ,

Wetten dass....?

Kommentar von Nube4618 ,

Ja sicher, und wenn sie Trinkgeld von ihren Kunden bekommen, dürfen sie das nämlich auch behalten. Ist echt wahr!

Kommentar von Mausi2548 ,

Und erst die illegal eingeführten Zigaretten und der Alkohol, der bei Grenzkontrollen beschlagnahmt wird - kommt alles an der Weihnachtsfeier auf den Tisch... ;-D

Kommentar von Nube4618 ,

Wobei man wissen muss, dass die besonders hochwertigen Wareneingänge schon in der Chefetage abgegriffen werden...

Kommentar von Mausi2548 ,

Ja ja, der Chef trinkt den Champagner und der Hilfspolizist bekommt den Kellergeister....

Antwort
von Harald2000, 46

Davon träumt er wohl.

Antwort
von agentharibo, 67

Das ist Unsinn!

Sie zahlen genauso Einkommensteuer etc., wie jeder andere Steuerpflichtige auch.

Dass sie dabei aus Steuermitteln bezahlt werden, ändert daran nichts.

Antwort
von archibaldesel, 22

Nein, 👎 

Allerdings zahlen sie, wie alle Beamten, keine Rentenversicherungsbeiträge.

Kommentar von Delveng ,

@archibaldesel,

na und? Ist das für Dich ein Problem?

Kommentar von archibaldesel ,

Nein, welcher Teil dieses einfaches Satzes erweckt bei dir den Eindruck, das könnte so sein?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community