Frage von taydd, 33

Polizist werden, Entwicklungsmöglichkeiten?

Hey, ich gehe bald in die 10. Klasse und hab mir vorgestellt Polizist zu werden. Es macht mich nur stutzig dass ich auch Fußball spiele und als Polizist würde ja auch sehr wenig Zeit bleiben für mein Hobby.. Ich müsste ja mit Mittlerer Reife  mit dem mittleren Dienst anfange, gibt es dann Möglichkeiten sich hochzuarbeiten? Beispielsweise zum gehobenen Dienst, Mordkommission, Spurensicherung usw.. Ich könnte doch auch auf die Fachoberschule gehen und mich dann mit besserem Abschluss für den gehobenen Dienst bewerben oder? Danke im voraus

Antwort
von Utraris, 17

Dein Berufswunsch ist eine gute Idee, allerdings würde ich dir empfehlen das (Fach)Abi zu machen und direkt in den gehobenen Dienst zu gehen und das Studium zu machen. Wenn du im mittleren Dienst anfängst bekommst du 1. sehr wenig Geld und 2. musst du um den Aufstieg in den gehobenen Dienst machen zu können sowieso das Studium komplett neu machen und 3 Jahre studieren.

Dein Hobby kannst du trotzdem ausüben, musst halt manchmal Prioritäten setzen.

Kommentar von azeri61 ,

mD sehr wenig Geld ? Der rest der stimmt zwar aber die bekommen ein gutes gehalt auch im mD.

Antwort
von alarm67, 16

Egal wo Du beruflich anfängst, Dein Zeitmanagement musst Du sowieso neu gestalten/aufbauen! Das hat mit dem Beruf Polizist allein nichts zu tun!

Expertenantwort
von Sirius66, Community-Experte für Polizei, 15

Mit dem Hobby sehe ich keine Probleme. Die Polizei selbst hat Fußballmannschaften.

Wenn dein Bundesland einen Mittleren Dienst anbietet, solltest du dich bald um alles kümmern. Die Bewerbungsfristen sind schon 1 Jahr vor dem geplanten Beginn zu Ende.

Wenn es dann jetzt nicht klappt, machst du Fachoberschule und versuchst es für den Gehobenen Dienst nochmal.

Gruß S.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten