Frage von HabefRAGEN4654, 78

Polizist werden abi oder kein abi?

Hey, ich m 15 jahre alt ziemlich sportlich nicht dumm aber auch nicht besonders schlau ziemlich durchschnittlich gehe auf eine realschule und mein traumberuf ist polizist.

Meine Frage ist reicht ein Realabschluss+Berufsbidung die man bei der Polizeischule hoffentlich machen kann oder braucht man eine vorher und ich hab oft gelesen das man leider abitur braucht um polizist zu werden. Ich bin nicht so der lern typ und habe keine lust drauf (wohne in NRW)

Also um zusammenzufassen reicht mein abschluss und polizist zu werden oder brauch ich auch abitur und kann ich eine berufsausbildung bei der polizei machen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sirius66, Community-Experte für Polizei, 71

Du musst dir erstmal klar sein, welche Polizei es sein soll. Wo du wohnst, ist dabei egal. Wo dur arbeiten willst, ist entscheidend.

NRW hat nur den gehobenen Dienst. Das ist ein Studium, für das man eine volle Fachhochschulreife oder ein Abitur braucht.

Bei der Bundespolizei gibt es auch den mittleren Dienst. Das ist eine Ausbildung und dafür reicht eine Mittlere Reife.

Die Mittlere Reife reicht auch in jedem BL für die Landespolizei, wenn dort noch im mittleren Dienst ausgebildet wird.

Einige wenige BL (Hessen, NDS) haben zwar auch nur noch den gehobenen Dienst, bieten aber dennoch Bewerbern mit mittlerer Reife einen 5jährigen Bildungsweg bei der Polizei an. Das sind dann 2 Jahre FOS mit schulbegleitendem Praktikum bei der LaPo und 3 Jahre Studium.

Also: Schau, welches BL den mittleren Dienst = Ausbildung anbietet und guck, ob du dir vorstellen kannst, dort zu leben und zu arbeiten. Oder noch 2 Jahre Schule, dann steht dir die ganze Republik offen.

Gruß S.

Kommentar von HabefRAGEN4654 ,

danke dir, hab aber noch eine kleine frage wenn ich in ein bundesland ziehe wo es den mittleren dienst gibt und mich mit feritgem realschulabschluss und einer fertigen berufsausbildung werde ich auch angenommen?

Kommentar von Sirius66 ,

Mit einem Realschulabschluss UND einer fertigen Ausbildung kannst du dich für den Mittleren Dienst bewerben. Du bewirbst dich aber immer nur für die Zulassung zum Eignungs- und Auswahlverfahren. Ob du genommen wirst, entscheiden nur die Ergebnisse, die du hier erreichst.

Mit einem RS UND einer Ausbildung bist du aber auch nah dran an der Hochschulreife. Du hast dann nämlich die praktische FHR. Fehlt für die volle noch ein Jahr Schule.

Also, wenn Mittlerer Dienst, dann kannst du dir die Ausbildung auch sparen. Der RS reicht.

Gruß S.

Antwort
von naro8, 42

Ich bin auch 15 allerdings weiblich ich gehe gerade in die 10. Klasse einer Realschule, meine Bewerbungsunterlagen für die Polizei mittlerer Dienst hab ich schon bekommen. Also bei uns in BW bei der Polizei ist das kein Problem. Bei jedem Polizeipräsidium gibt es einen Einstellungsberater den kannst du ganz leicht per Email erreichen und ihm fragen stellen, nach einer Bitte werden dir dann auch die Bewerbungsunterlagen zugeschickt. :)

Kommentar von HabefRAGEN4654 ,

machst du deine berufausbildung bei der polizeischule in BW=

Kommentar von Sirius66 ,

Er will aber in NRW ausgebildet werden und arbeiten. Da nützt ein Einstellungsberater in und Bewerbungsunterlagen für BaWü nicht viel.

Kommentar von Elivbv ,

Bewirbst du dich auf die Polizeischule in Lahr?Welchen Einstellungstermin strebst du an, Naro8? :)

Kommentar von naro8 ,

Wenn es klappt ja HabefRAGEN4654 :)

Kommentar von naro8 ,

Ja eben auf eine normale Ausbildung mittlerer Dienst und dann entweder Lahr, Bieberach oder Bruchsaal :) Elivbv

Kommentar von naro8 ,

Das Problem ist eben dass ich noch keine 16 1/2 bin wenn ich meinen Schulabschluss habe deswegen vermutlich erst im März oder September 2017 :) bewirbst du dich auch ? :D Elivbv

Kommentar von Elivbv ,

Geht mir genauso! :) bin auch noch keine 16 1/2 und würde mich auf eine Ausbildung im mittleren Dienst auf März 2017 bewerben. Lahr ist für mich die nähste Polizeischule :) kann ich dich irgendwie erreichen? :)

Kommentar von naro8 ,

Ist ja witzig :D ja wie du willst :)

Kommentar von Elivbv ,

Wie ist es dir am liebsten? :)

Kommentar von naro8 ,

Hast du Instagram ? Sag mir deinen Nuternamen dann schreib ich dich privat an oder ? ^^

Kommentar von Elivbv ,

Schreib mich unter live_your_own_dreams_ an

 

Kommentar von naro8 ,

Woran kann ich mich orientieren dass auch du das bist ? :) mach ich gleich ;)

Kommentar von Elivbv ,

An der Tatsache, dass ich dir antworte😂 Da man die Kommentare nicht mehr löschen kann, möchte ich nicht meinen privaten Account hier ausgeben, sondern "nur" meine Seite :)

Antwort
von Ryda2097, 64

Reden wir über Landes oder Bundespolizei?

Kommentar von HabefRAGEN4654 ,

Bundespolizei

Kommentar von Ryda2097 ,

Dann Ja! Habe auch erst den Bpol Test nicht bestanden :/ war aber sehr knapp. Musst dich aber jetzt bewerben! Und die chancen sind grade gut weil die Bpol aufstockt sie suchen viele und es gibt wenige!

Hier reden grade alle über Landespolizei.

Aber das sind ganz verschiedene welten!

Guck mal auf die seite der BUndespolizei unter Karriere da is alles erklärt

Kommentar von Sirius66 ,

ALLE? ALLE reden von ... ??? Na, dann hör mal ALLEN richtig zu!

Kommentar von Ryda2097 ,

Wir reden grade aneinander vorbei ich rede von BUNDESpolizei. Ihr redet alle von Studium und gehobenem und mittlerem Dienst aber das bei der Bundespolizei ist eine Ausbildung kein Studium. 

Kommentar von Sirius66 ,

Wieder falsch - bei der Bundespolizei geht beides. Ausbildung im Mittleren Dienst und Studium im Gehobenen Dienst.

Und NRW ist nunmal eine LaPo

Kommentar von HabefRAGEN4654 ,

wie gesagt bin erst 15 in der 10 klasse und mache gerade meine realoberfachhochschulreife oder nur einen mittleren schulabschluss gil es denn in nrw auch so und in welchem budesland wohnst du denn

Kommentar von Ryda2097 ,

Ich wohne in Hessen aber wenn du dich für die Bundespolizei interessiert ist das egal! Deswegen heißt es ja bundespolizei, die sind in ganz deutschland gleich

Kommentar von Sirius66 ,

realoberfachhochschulreife

Leute - echt ... was soll das denn sein ... mit 10 Jahren Schule hat man keine Fachhochschulreife ...

Kommentar von Ryda2097 ,

realoberfachhochschulreife

Ist das überhaupt ein existierender Begriff?

aber nein mit 10 geht sowas kaum hast du recht aber er ist ja auch 15 und will noch ne Berufsausbildung dranhängen, dann könns klappen

Kommentar von Sirius66 ,

WIEDER NEIN

Die Berufsausbildung allein reicht nicht, um eine Fachhochschulreife zu erlangen. Habe ich oben beschrieben. Damit hätte man den praktischen Teil einer FHR, es fehlt der theoretische. Der müsste mit einem Jahr FOS/BOS nachgeholt werden.

Kommentar von Ryda2097 ,

Du brauchst auch kein FHR um zur Bpol zu gehen. Für den mittleren Dienst braucht man Realabschluss oder fertige Berufsausbildung. Für den mittleren dienst der Landespolizei braucht man eine FHR, ja.

Du meinst jetzt das generelle erlangen einer FHR ich rede von seinen Chancen zur Bpol zu gehen, lieg ich da richtig?

Kommentar von Sirius66 ,

Sag mal, willst du mich ärgern? Liest du meine Beiträge?

Bundespolizei bildet im Mittleren UND gehobenen Dienst aus.

Für dem Mittleren Dienst braucht man die Mittlere Reife. Die MR ist klassischerweise ein Realschulabschluss. Aber auch ein Hauptschulabschluss PLUS mindestens 2,5jähriger Ausbildung ist eine MR.

Für den Mittleren Dienst in einer Landespolizei reicht ebenso die Mittlere Reife. Eine FHR/ein Abitur braucht man für den gehobenenen Dienst. Bei der LaPo genauso wie bei der BuPo. Aber nicht jedes Bundesland bieten eine Ausbildung/mD an. In diesem BL kann man nur Polizist werden, in dem man studiert. Studieren kann man mit MR nicht. Das geht nur mit FHR/Abi.

Mir muss man nichts erklären - euch schon. Was nicht schlimm ist - dann aber bitte - erst nachdenken, verstehen - statt klugscheißern. Du hast das nicht in der Gänze verstanden ...

Gruß S.



Kommentar von Ryda2097 ,

Du hast mit allem recht was du sagst und ich hab dir auch nicht widersprochen. Aber es geht immer noch um die Frage des netten Herren ganz oben. Ob eine Realschulausbildung reicht und da ist die Antwort JA. Ich weiß nicht warum wir über Schulabschlüsse fachsimpeln geht doch nur um diese eine Frage?

Kommentar von Sirius66 ,

Tja - in NRW aber nunmal nicht - und der nette Herr will in NRW Polizist werden. Du musst mal ALLE Beiträge lesen, wenn du schreibt, daß ALLE hier nur Quatsch reden. Der nette Herr will mal zur Lapo NRW, dann wieder zur BuPo.

Ein RS reicht nicht generell ... es geht NUR um diese Frage. Für NRW UND BuPo. Darum habe ich dem netten Herrn auch empfehlen, das man ZU SORTIEREN.

Du hast zwischendrin Unsinn geredet. MD bei der Lapo braucht auch keine FHR .... und die BuPo ist nicht NUR mD ...

Kommentar von Ryda2097 ,

Okay dann muss er sich entscheiden BuPol oder LaPol. An den Fragensteller: Erst informieren und Fakten sammeln, dann Fragen!

Mein Beitrag war für die BUPol und was die anderen schreiben wurde mir zu viel das ist hier ja leicht eskaliert :/

Kommentar von Sirius66 ,

Eskaliert nicht - es ist umfangreich. Wir haben 16 Bundesländer = 16 Landespolizeien und eine Bundespolizei. Das sind schonmal 17 verschiedenen Bewerbungs-, Eignungs- und Auswahlverfahren.

Wenn man dann noch bedenkt, daß die Hälfte der Bundesländer zwei Einstiegsämter hat, die wiederum ein abweichendes EAV bedeuten, haben wir ca 25 Bewerbungsverfahren.

Polizei ist Ländersache und jedes Bundesland kocht sein eigenes Süppchen. Schulische und allgemeine Voraussetzungen sind gleich. Medizinische variieren leicht (zur PDT gehören auch Größe und Gewicht), die EAV variieren sehr stark, besonders in den Sporttests. Angebote zur Erlangung der vollen FHR wie z.B. in Niedersachsen sind die Ausnahme.

Wenn man dann nicht  genau weiß, wie das mit "Polizei werden" funktioniert, wird es unübersichtlich.

Gruß S.

Antwort
von kayo1548, 78

Für den mittleren Dienst brauchst du die mittlere Reife, für den gehobenen Dienst die Hochschulreife.

Den mittleren Dienst gibt es allerdings nicht mehr in jedem Bundesland, so z.b. auch in NRW nicht mehr.

Das heißt nein: für NRW wirst du um die Hochschulreife nicht drumherum kommen.

"und kann ich eine berufsausbildung bei der polizei machen?"

Für den mittleren Dienst machst du eine Ausbildung, im gehobenen Dienst ein Studium.

Daneben gibt es beispielsweise auch die Möglichkeit eine Ausbildung im Verwaltungsbereich oder auch als Mechnaiker  zu machen.

Kommentar von HabefRAGEN4654 ,

Wirklich schade:/ denn ich glaub nicht    das ich beim abi auch mithalten kann  da das mir zu viel ist

Kommentar von Sirius66 ,

Denke, es soll die Bundespolizei sein? Da geht es mit dem mD. Klär das mal mit dir selbst, was du nun willst. Dann werden sie auch geholfen können.

Antwort
von Weena3, 39

Geh auf die Webseite der Polizei deines Bundeslandes, da werden die Voraussetzungen stehen.

Antwort
von KadessaMepha, 75

Also in Nienburg/Weser braucht man "nur" einen Realschulabschluss um auf der Akademie zugelassen zu werden. Denke nicht das es in anderen Bundesländern viel anders ist.  Es sei denn du willst gleich in den gehobenen Dienst.

Kommentar von kayo1548 ,

" Denke nicht das es in anderen Bundesländern viel anders ist."

doch, dahingehend das es den mD nicht mehr in jedem Bundesland gibt.

Kommentar von Sirius66 ,

Nienburg/Weser? Was soll das denn sein?

Auch in Niedersachsen braucht man - da es hier NUR den gehobenen Dienst gibt - FHR oder Abitur. Man kann sich mit Mittlerer Reife bewerben, muss dann aber vorher 2 Jahre FOS machen.

Ganz abgesehen von all dem geht es um NRW.

Gruß S.

Kommentar von KadessaMepha ,

Nienburg/Weser ist ein Ort und in dieser steht eine Polizeiakademie http://www.polizei-studium.de/mittlere_reife_realschule,9.html

Die meisten kommen von weiter weg, weswegen die Wohnungen in dem Ort oft von den Polizeischülern gemietet sind.

Kommentar von Sirius66 ,

DAS IST TROTZDEM POLIZEI NIEDERSACHSEN

... und was hat das mit Wohnungen im Ort, die von Polizeischülern gemietet sind zu tun?

Kommentar von KadessaMepha ,

Und trotzdem AUCH um Mittlere Reife. Patt.

Kommentar von Sirius66 ,

NEIN - FALSCH

An der Polizeiakademie Nienburg (ein Standort der Polizei  Niedersachsen) wird STUDIERT. Das geht nur mit FHR/Abi

Kommentar von HabefRAGEN4654 ,

Jap es geht um nrw^^

Kommentar von Sirius66 ,

Um das nochmal bezüglich Niedersachsen zusammen zu fassen:

In Niedersachsen gibt es nur noch den Gehobenen Dienst. Dazu muss man an der Polizeiakademie Niedersachsen an einem ihrer Standorte (Nienburg, Hannoversch Münden, Oldenburg) studieren.

Die Polizei wählt ihre Studenten in einem umfangreichen Eignungs- und Auswahlverfahren aus. Für eine Zulassung zum Studium MUSS man in Niedersachsen (und auch in anderen BL)  eine Fachhochschulreife haben. Bewerben kann sich aber beinah jeder, denn Niedersachsen bietet vielversprechenden Bewerbern immer einen Weg an. Man kann sich mit Abi oder MR bewerben, mit voller FHR, mit einer Teil-FHR, mit Meistertitel ... man muss ggf. zum Erhalt der VOLLEN FHR noch etwas ableisten. Das bietet aber nicht jedes BL an.

Fakt ist - auch für Niedersachsen - der Gehobene Dienst ist ein Studium. Studieren kann man nur mit FHR oder Abitur. Die FHR kann man aber auch unterschiedlichste Weise erlangen.

In NDS bewirbt man sich also mit Abi, FHR, RS, Teil FHR und wird dann zum EAV zugelassen. Besteht man es, muss man VOR Beginn des Studiums seinen Teil zur Erlangung der FHR polizeibegleitet ablegen.

http://www.polizei-studium.de/voraussetzungen,6.html

Gruß S.


Antwort
von Elivbv, 20

Bei der Bundespolizei ja. Deine Einstellung wird dir aber spätestens beim Vorstellungsgespräch zum Verhängnis werden.

Antwort
von hugyou, 45

soweit ich weis brauchst du das abi nur für den gehobenen dienst

schaden tut das abi auf keinen fall

Antwort
von Mrkeepyaheadup, 54

Ja, ich kenne jemanden bei dem es funktioniert hat.

Kommentar von HabefRAGEN4654 ,

war es den in nrw=

Kommentar von Mrkeepyaheadup ,

Nein in baden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten