Polizist trotz Anzeige?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich meine bewerben kannst du dich, wie die entscheiden mußt du abwarten. Gibt es Fragen in der Richtung leg die Karten auf den Tisch macht einen guten Eindruck, der hat aus seinen Fehler gelernt. Manche werden auch abgelehnt und die haben nichts gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bewerben darfst du dich immer denk aber drann die werden nach deiner akte schauen und wenn die was finden ist das immer so eine sache die mehr ins nein gehen kommt auf vorstrafenregister an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sims4
07.02.2016, 20:12

kleiner tipp gehe zum polizei revier und infomiere dich doch mal dadrüber

0

Wenn du wirklich eine Anzeige hast dann kannst du nicht zur Polizei. Egal welches Bundesland.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So oder so haellt dich niemand davon ab dich zu bewerben. Ich denke deine "vorgeschichte" wird dir keine schwirigkeiten machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für eine Laufbahn im öffentlichen Dienst (egal wo) muss man ein lupenreines Führungszeugnis vorweisen.

Ob die Sachbeschädigungaktenkundig ist, kann ich nicht beurteilen. Wenn auf eine Anzeige verzichtet wurde, ist dies möglich. Darüber kann aber auch die zuständige Behörde Auskunft geben; also einfach anfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solang dein Führungszeugnis einwandfrei ist, ist alles ok ..

Die Polizei kann zwar die Anzeigen einsehen aber wenns nur die eine Sachbeschädigung war brauchst dir keine Sorgen machen ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KenanNexus
07.02.2016, 20:13

auf keinen fall selbst wenn deine führungszeugnis gut ist lehnen sie das ab

0

Was möchtest Du wissen?