Frage von penny78, 51

Polizist schubst Zeugen?

Hallo,gestern gabs eine Schlägerei ein Bürger hat geholfen einen aggresiven betrunkenen zu fixieren. Ich hab es gesehen. Als die Polizei kam haben sie denn helfer mit abgeführt er soll,was gemacht haben. Ich habe für ihn stark gemacht aber die Herr Beamten schien dass wenig zu interessieren. Einer hat mich richtig mit Wucht weg geschubst und weg gesagt,und die Aussage von 3 leuten er sei unschuldig außerscht gelassen und willkürlich ohne auf die Aussagen zu reagieren abgeschleppt. Überhaupt nicht zugehört Nun ist eine beschwerde möglich wegen aus meiner sicht unmöglichen und erniedrigenden Verhalten des Beamten.

Antwort
von peterobm, 25

könnte mir eins vorstellen: du hast dich eingemischt und bist den Polizisten zu stark auf die Pelle gerückt. Womöglich noch etliche Aufforderungen missachtet. 

als Aussenstehender schlecht einschätzbar, das was wo wie fehlt. Wie sieht die Gegenseite aus

Antwort
von Novos, 20

Ich war nicht dabei, aber wenn Du die Arbeit der Beamten behinderst und Dich in den Weg stellst, kannst Du ebenfalls angezeigt werden.

Antwort
von thehangover42, 25

meinst du nicht das die Polzisten genervt sind wenn sich immer ein unbeteiligter einmischt? Das passiert ja öfters. Ist doch egal ob sie ihn abführen, das hätte sich eh spätestens auf der Wache geklärt

Antwort
von Robo267, 15

Ja also er hat dich ja einfach weggeschubst ohne dich davor zu warnen das du weg sollst also ist das Körperverletzung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten