Polizist nimmt keine Zeugen auf. Ist das normal?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mir wär das viel zu viel Stress und "unnötige Kosten" gewesen für ein paar Beleidigungen ?
Und was hast du am Ende,....?

Kommentar von Vanell1
23.07.2016, 12:06

Ein paar? Das geht Jahre so! Wenn man absieht von den ganzen Sachbeschädigungen die sie begeht, da heißt es natürlich auch - Aussage gegen Aussage.

0

Wie du selbst geschrieben hast, wurdest du schriftlich beleidigt und könntest den Beweis vorlegen. Die Story aus dem Umfeld tut nichts zum Straftatbestand der Beleidigung beitragen. Lies dir mal das Thema Privatklagedelikte durch.

Was möchtest Du wissen?