Frage von IkJijHej, 19

Polizist in Wien oder Berlin?

Hej Leute,

ich (m/16) habe grad so meine Entscheidungsschwierigkeiten... Klar ist für mich, dass ich mal als Polizist arbeiten möchte. ich bin ein österreichischer Großstadt-Fan. Würde später auch gern als Polizist in einer Großstadt arbeiten. Jetzt weiß ich aber nicht, ob Wien oder Berlin... Als Österreicher liegt Wien natürlich nahe, ich kann mir aber auch ganz gut vorstellen, mit 18 nach Berlin auszuwandern und dort die Polizeiausbildung zu beginnen (ich liebe Berlin).

Also was sind denn so die Vor- und Nachteile von Berlin und Wien?

Antwort
von Schnueffler00, 19

Mittlerer oder gehobener Dienst? Die Daten hat man in 1 Min via Google gefunden.

Wenn du dir sicher bist, dass du Polizist werden willst, dann bewerbe dich doch einfach bei beiden Stellen. Falls du dich für eine Stadt entschieden hast, bedeutet das ja noch lange nicht, dass du die Stelle auch bekommst.

Ich bin gerade auch mitten in der Bewerbungsphase bei der Polizei und habe durch Vitamin B so einiges erfahren. Also schick deine Bewerbung raus und zeig bei den Tests, dass sie dich einstellen sollen. Da kommen nämlich sehr viele Bewerber.

Antwort
von Weinberg, 4

In Österreich kann man nur als österreichischer Staatsbürger in den Polizeidienst eintreten. 

Ich gehe davon aus, dass es in Deutschland genauso geregelt ist....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten