Polizeikontrolle BTM Fall?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,


kurz hab ich überlegt, ob ich dir überhaupt helfen soll... aber was solls, halt hier der kurze Hinweis: "Bullen" stehen auf der Weide, die Kollegen waren sicherlich Polizisten...


Zu deiner Frage:

Das Vorgehen von den Kollegen halte ich in diesem Fall für absoluten Blödsinn. Zuerst steht mal die Unschuldsvermutung und dem Täter muss eine Straftat nachgewiesen werden. Gerade wenn ihr erst zur Kontrolle hinzukamt, seh ich keinen Grund, euch zu verdächtigen - vorallem nicht, wenn bei einer Durchsuchung (davon geh ich jetzt mal aus) nichts gefunden wurde.

Solltest du eine Vorladung als Beschuldigter bekommen, kannst du deine Aussage verweigern, wobei ich denke, dass es sinnig wäre, zu erklären, dass ihr gerade erst dazu gekommen seid...

Als Zeuge müsstest du eine Aussage treffen, außer du musst dadurch Familienangehörige belasten (Zeugenisverweigerungsrecht).

Prinzipiell musst du Vorladungen der Polizei nicht Folge leisten... nett ist es, in diesem Fall den Sachbearbeiter anzurufen und ihm abzusagen, damit er nicht wartet, wir haben auch was anderes zu tun;)

Hinweis: Eine Vorladung durch die Staatsanwaltschaft, welche dann ggf. kommt, musst du aber Folge leisten!

Also auf deine erste Frage: Nein, euch wird nichts angehängt werden...


Blutentnahme: Prinzipiell darf nur der Richter eine Blutentnahme anordnen. Bei Gefahr im Verzug darf dies auch der Staatsanwalt, bei Verkehrsdelikten (also z.B. betrunken Auto fahren übernimmt die Polizei die Rolle der Verfolgungsbehörde, darf also selbst eine Blutentnahme anordnen). In deinem vorliegenden Fall gibt es absolut keinen plausiblen Grund, wieso eine Blutentnahme anzuordnen wäre... weder jetzt "nachträglich" noch in der konkreten Situation auf der Party.

Also auch: Nein.


Was noch passieren wird ist, dass die Fahrerlaubnisbehörde einen Abdruck des Vorgangs bekommt. Diese könnten dann über eine mögliche Einziehung der Fahrerlaubnis entscheiden. Wird aber in deinem Fall auch nicht eintreffen, da es ja keinen Anhaltspunkt dafür gibt, dass du Betäubungsmittel konsumiert hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GuterHelfer18
15.09.2016, 13:54

danke für ihre fachkundige Antwort und entschuldigen sie die unformale Ausdrucksweise... also wir und vor allem der Fahrer haben auch nichts konsumiert und hatten auch keine BTM dabei.

0
Kommentar von GuterHelfer18
18.09.2016, 00:24

ja wurde natürlich verifiziert dass wir nix hatten, nur ein Mitfahrer hatte leere Baggys in seinem Rucksack... was hälst du denn von der aktuellen Drogenpolitik in Bezug auf Marihuana?

1

Ich denke, wenn du eine Aussage machen kannst, erklärst du deinen Standpunkt. Je nach dem, wie die Strafe ausfallen sollte, kannst du dir überlegen ob es Sinn macht, einen Anwalt zu engagieren. Wenn du nichts getan hast, hast du denke ich auch nichts zu befürchten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Antwort bei der Polizei:

Ich bin mit zwei Kollegen zu einer Feier gefahren und als wir dort ankamen, haben Sie zwei weitere Kollegen durchsucht.

Mehr kann ich Ihnen dazu auch nicht sagen, weil wir ja nicht von Anfang an dabei waren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Werden wir nun irgendwas angehängt kriegen obwohl wir da ja erst ankamen
als die bei denen gras gefunden haben? Und können die Bluttest bei uns
machen?

Nein.
Und nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würd mal sagen du steckst in der 💩 Ja es kommt was auf dich zu Geldstrafe aber Kein Gefängnis auser du hast es weitervertickt👿Dein Führerschein wird abgenommen und werden bei dir ein Urin test oder Bluttest durchführen da ein Verdacht auf Konsum ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GuterHelfer18
15.09.2016, 00:02

warum sollte ich in irgendeiner Form ne Strafe kriegen wenn ich nix hatte wie soll die Anzeige denn aussehen? "Ja sie werden angeklagt, an einen Ort gefahren zu sein an dem sich Personen befunden haben die Gras bei sich hatten" na heftiges Verbrechen...

0
Kommentar von Dommie1306
15.09.2016, 13:34

Wie kommst du zu dieser Aussage? Ist durch die Bank einfach nur falsch...

0