Frage von Imahera, 108

Polizeieinsatz mit Hubschrauber?

Für gewisse Einsätze benötigt die Polizei Hubschrauber, um zum Beispiel einen Täter zu verfolgen. Mich würde interessieren, ob und was das für eine Spezialeinheit ist und wie so ein Einsatz in etwa abläuft. Sind Scharfschützen beteiligt? Was für Waffen benutzen sie und haben sie das Recht einen flüchtigen Täter aus der Luft zu erschießen/verletzen, wenn nötig, oder wenn sich dieser auf für Autos unzugänglichen Terrain befindet?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TheGrow, Community-Experte für Polizei, 26

Hallo Imahera,

das aus Hubschraubern auf Menschen geschossen wird, spielt sich vielleicht in amerikanischen Action - Filmen ab, aber nicht hier in Deutschland.

Die Hubschrauber sind auch in der Regel nicht mit Spezialkräften besetzt, sondern die Besatzung besteht in der Regel aus drei Mann:

  1. Pilot
  2. Copilot
  3. 3. Person auf dessen genaue Bezeichnung ich nicht komme, die für die Bedienung der Zusatzausstattung wie z.B. Kamera, Wärmebildkamera, Infrarotkamera und Aufzeichnungsgeräte zuständig ist

Das Einsatzmittel Hubschrauber wird angefordert, wenn die Bodengestützen:

  • Fußstreifen,
  • Motorradstreifen
  • Kfz-Streifen
  • Hundeführer

nicht weiterkommen.

Das kann zum Beispiel der Fall sein, wenn

  • sich der Täter in einem unübersichtlichen Gelände verbirgt
  • das Gebiet zu groß ist und der Aufenthaltsort nur Wage bekannt ist
  • es um Menschenleben geht. Beispiel: Minus 5 Grad und 80jährige Bewohnerin wollte in einer großen Wiesenlandschaft spazieren gehen und deren Rückkehr ist seit Stunden überfällig und es besteht die Gefahr, dass die Dame aus welchen Gründen hilflos irgendwo liegt und Lebensgefahr besteht.
  • Personen aus Gewässern gerettet werden müssen

Vielen Fragen von Dir beantworten auch die zahlreichen Reportagen im Fernsehen oder auf Youtube.

Schau Dir doch mal diese ausführliche Reportage an. Dort geht es ausschließlich um Polizeihubschrauber mit den verschiedensten  Hubschraubertypen und den verschiedensten Einsätzen:

Schöne Grüße
TheGrow


EDIT und PS: WOW, seit wann wird denn ein ganzes Bild eingeblendet, wenn man einen Link von Youtube einfügt?

Kommentar von Imahera ,

Ja in solchen Action-Filmen sieht man das oft. Ich weiß, dass in Filmen gern etwas übertrieben wird und die Handlung meist nicht der Realität entspricht, aber da ich mich mit dem Beruf des Polizisten und solchen Einsätzen nie wirklich auseinander gesetzt habe, fällt es mir bei Krimis immer schwer, zwischen Realität und Film zu unterscheiden. Frag mich oft, ob die Polizisten wirklich so handeln würden. Aber dafür gibt es ja diese Seite hier. Danke für das Video. Diese Reportage ist bestimmt sehr interessant. ^^

Kommentar von TheGrow ,

dass in Filmen gern ETWAS übertrieben wird und die Handlung meist nicht der Realität entspricht

"ETWAS" ist etwas untertrieben. Um genau zu sein, ist vieles Maßlos übertrieben und hat nichts mit der Realität zu tun.

Das gilt auch teilweise in Deutschen Filmen/Serien.

Wenn ich mir beispielsweise "Alarm für Copra 11" ansehe, wird mir immer ganz anders.

Die Polizei darf zwar logischerweise von der Straßenverkehrsordnung abweichen, aber immer nur unter der Voraussetzung, dass die Sonderrechte nur unter gebührender Berücksichtigung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung ausgeübt werden dürfen.

Wenn die Herren Hauptkommissare von Alarm für Copra 11 auf Streife sind, hat das immer zur Folge, dass die Autobahn in Schutt und Asche gelegt werden. Gut für eine Action Serie, aber in der Realität müssten die Polizisten nach so einer Aktion mit einem Strafverfahren wegen "Gefährdung des Straßenverkehrs" gem. §315c StGB rechnen. Mit ganz viel Glück dürften die dann ihren Dienst in den nächsten Jahren im Innendienst versehen oder können sich mal drum kümmern Hartz4 zu beantragen.

Auch im Bezug auf Deine Frage, mit der Schussabgabe aus einem Hubschrauber heraus. Zwar ist so eine Schussabgabe aus einem fliegenden Hubschrauber heraus nicht strengstens verboten, aber verbietet sich aus praktischen Gründen. Wenn ich mit einer Schusswaffe ein Ziel in größerer Entfernung treffen will, muss das die Waffe auf einem festen unbeweglichen Untergrund liegen und nicht mal eben aus der Hüfte aus einem Hubschrauber der sich dreidimensional relativ unkontrolliert bewegt.

Praxis und Acions-Filme haben meist nicht viel gemeinsam.

Kommentar von Max240201 ,

Die dritte Person im Heli wird meist als "Kamera-Operator" bezeichnet.

Antwort
von bauerjonas, 42

Meistens werden die Hubschrauber des jeweiligen Landes eingesetzt (z.B. in NRW dann mit der Polizeihubschrauberstaffel NRW) aber manchmal fliegt auch die Bundespolizei!

Expertenantwort
von Sirius66, Community-Experte für Polizei, 33

Es ist nie allein ein "Hilfsmittel" im Einsatz. Nur der Hubschrauber nützt ja nicht viel. Es geht um den Einsatz aus der Luft und am Boden. Die kommunizieren ja auch miteinander. Da geht es nicht unbedingt um das Festsetzen, sondern auch um Einkreisen, Aufhalten, Beobachten, Belagerung. Bis dann die "Bodentruppen" zu Fuß oder auch ihrerseits mit Einsatzmobilen zugreifen können.

Hubschrauber werden von jeweiligen Einsatzleiter angefordert. Je nachdem, was und wieviel er braucht, LaPo oder auch BuPo. Ggf auch bundeslandeübergreifend in Amtshilfe.

Gruß S.


Kommentar von Imahera ,

Ok, danke. Ich denke, ich kann mir ungefähr vorstellen, wie sowas dann in etwa abläuft. xXturner hat was von Ausnahmefällen erzählt, in der  Scharfschützen schießen dürfen. Was könnte so ein Ausnahmefall zum Beispiel sein?

Kommentar von Sirius66 ,

Eine Geiselnahme. Selbstmordattentat. Frag xXturner ...

Kommentar von Imahera ,

Passt schon, ich hab alles was ich brauch. Vielen Dank^^

Antwort
von xXturner, 57

Hubschrauber bedeutet nicht automatisch sondereinheit...

Kommentar von Imahera ,

Von Polizeieinsätzen hab ich keine Ahnung, deswegen frag ich.

Kommentar von xXturner ,

scharfschützen sind die letzte option. und meistens wird die hk Mp5 benutzt. das schießen aus der luft ist nur im ausnahmefall erlaubt

Kommentar von Imahera ,

Danke, mit der Antwort lässt sich was anfangen. Gehören diese Scharfschützen dann zur SEK oder gibts da wieder Unterschiede?

Kommentar von xXturner ,

ja

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten