Polizei zeigt meinen Vater an, obwohl ich ihm nicht angezeigt habe.?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da er dein Vater ist kannst du die Aussage verweigern. Die Polizei ist aber bei dem Verdacht einer Straftat erstmal verpflichtet Ermittlungen aufzunehmen.

Die Staatsanwaltschaft kann das Verfahren aber dennoch einleiten, wenn sie ein öffentliches Interesse bei der Sache sehen. Das scheint hier schon fragwürdig. Mal abgesehen davon ist so ein Prozess ja auch nicht besonders sinnvoll, wenn der einzige Zeuge nichts sagen will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tryanswer
02.09.2016, 18:50

Bei Körperverletzung besteht immer ein öffentliches Interesse. Fragwürdig ist ein Verfahren daher nicht.

0

Da kannst du nicht viel tun außer aussagen und versuchen, ihn aus der Situation zu retten...aber seine Kinder schlägt man nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Korrelationsfkt
02.09.2016, 19:06

Antworte doch bitte nicht auf Fragen, wenn keinerlei Wissen deinerseits vorliegt.

0

Hallo,

du bist nicht verpflichtet mit der Polizei zu reden. Das bist du niemals! Aussagen muss man nur vor Gericht.

Gehe nicht hin, aber sage lieber ab. Ansonsten befürchten die Beamten vielleicht schlimmeres und stehen wieder vor eurer Türschwelle.

Ohne deine Aussage passiert gar nichts und das laufende Verfahren gegen deinen Vater wird eingestellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JanneSchli
02.09.2016, 18:53

Ich werde es absagen, aber was passiert dann? 

0