Frage von Raven95 23.07.2011

Polizei virus??

  • Hilfreichste Antwort von surfenohneende 23.07.2011

    Da hilft NUR Eins: platt machen (formatieren)

    Windows XP NEU installieren, ABER von ANFANG an RICHTIG:

    1. Eventuell ins BIOS (meist F2, F1, esc, entf, F3, F12) -> "michaelstevenstech.com/bios_manufacturer.htm"

    2. Sichere Alle Dateien Die Du behalten willst auf ne Externe Festplatte -> "BACKUP", das sollte man sowieso öfters machen)!!!! )z.B. mit ner Linux LIVE-DVD wenn Windows kaputt ist

    3. Am Besten Windows (z.B. XP) alle 2-4 Jahre "Richtig Platt machen" (wegen Zumüllung & eventuelle Viren) & RICHTIG installieren. -> Windows XP CD einlegen & PC neu starten (Taste drücken wenn gefordert) Windows XP installieren -> Partition "C" löschen & anschließend NEU erstellen & NTFS formatieren (NICHT schnell) -> XP installiert ein paar Dateien -> automatischer Neustart. Installation beginnt-> Land: Deutschland, Tastatur: DE -> Namen auswählen, den Anweisungen folgen. Benutzer (7 Felder) nur dem ersten einen Namen geben (DAS ist der Administrator-Account NUR zum BEWUSSTEN Installieren von Software, Geräte-Treibern usw.!!) (CD-KEY bereithalten -> Gehäuse oder Handbuch oder CD-Hülle)

    4. Servicepack 2 (von XP) installieren.

    5. Internet Explorer 8 installieren (Fürs Windows System wichtig!!!)

    6. das ".NET Framework 3.5" (empfehlenswert) & Microsoft Office (sofern nicht uralt sonst OpenOffice) installieren

    7. Servicepack 3 & Updates (Windows Update) installieren (bei Updates evtl. mehrere Durchgänge) (NUR mit Internet Explorer !!!)

    8. AKTUELLEN Virenscanner installieren!!! (Admin)

    9. Aktuelle Grafik & Sound-Treiber installieren

    10. Opera 11 (von Opera.com -> meine persönliche Empfehlung) oder Firefox oder Chrome/Chromium (google) installieren als Haupt-Browser.

    11. Systemsteuerung -> Benutzer -> Neues Konto => EINGESCHRÄNKT!!! (Das ist dein Arbeits- & Surf- & Spiele- & Büro- & ... Account)

    12. Passwort für den 1. Account (Administrator!!) (z.B. "D@3m0n HµN7E2")

    13. Passwort für den Versteckten Administrator-Account: START -> Ausführen -> "cmd" eingeben -> "net user administrator D@3m0n HµN7E2" eingeben (ohne Anführungszeichen, administrator ist der Name des versteckten Administrator-Accounts, "D@3m0n HµN7E2" ist das Passwort)

    14. CD-Autostart (mit Administrator-rechten) deaktivieren (wegen Viren/"Kopierschutz"-Schadsoftware & Nerverei) : starte regedit (ist in "C:\WINDOWS\system32") und suche "NoDriveTypeAutoRun" -> Punkt auf "dezimal" & trage dort "255" (ohne Anführungsstriche) ein. (Das mehrmals durchführen, da für alle Benutzer), Das Gleiche gilt auch für "NoDriveAutoRun"

    15. "VLC-Player" statt Windows Media Player (nutzt Internet Explorer, incl. DIVERSEN Scripten)

    16. gesicherten Daten Viren Scannen, gegebenenfalls entpacken mit "dragon unpacker" & "Universal Extractor"

    17. Laufwerk bereinigen ("Datenträgerbereinigung", "CCleaner") & Defragmentieren

    Nur den "Eingeschränkten" Account zum Surfen, Arbeiten usw. nutzen!!!

    Innerhalb von 3 Stunden realisierbar

    NUR Das auf die Platte kopieren, was man braucht => immer MINDESTENS 2-5% (besser 10% ) der Festplatte frei lassen!!!

    Empfehlenswert: "Universal Extractor", "7ZIP", "XPY", "ProcessExplorer", "OpenOffice", "VLC-Player"

    Kein Virenscanner erkennt alle Viren UND Nicht Alle Viren machen sich bemerkbar UND WO EINES Ist sind oft mehrere !!!!

    Vortrag "(Un)Sicheres Windows am Heim PC"

    (link GANZ unten auf der webseite

    -> http://ulm.ccc.de/PersonalFirewalls/Alternativen

    (ja investiere die 2 Stunden & 250 MB Speicherplatz zum angucken mit VLC-Player)!!!

    IE-Warnung:

    Den Internet Explorer (besonders Version 6) (und dessen Aufsätze: ICQ, Outlook / Live-Mail, incredimail, Windows LIVE Messenger, MSN, Green-Browser", Maxthon, Avant Browser, Silm Browser, T-Online 6.0, AOL 7 bis 10, Arcor-Browser usw.) sollte man aus vielen (nicht nur Sicherheits-)Gründen nicht benutzen!

  • Antwort von GEORGvonD 23.07.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    PROBLEMLÖSUNG FÜR DAS BKA VIRUS

    Diese Malware ist ein Schadprogramm, das deinen Computer lahmlegt, und einen Erpressungsversuch startet. Niemals den Geldforderungen nachgeben, denn sonst hört das nie auf. Bis zur endgültigen Entfernung dieser räuberischen Malware sind mehrere Schritte durchzuführen, an dessen Ende die Formatierung stehen kann, aber nicht muss! Das wird dann von Fall zu Fall entschieden. Auf jeden Fall brauchen wir einen persönlichen Kontakt über Freundschaft>Nachrichten, denn bis wir den Schädling herunter haben werden immer wieder Fragen auftauchen. Bitte befolge jetzt die Anleitung:

    http://scareware.de/2010/04/boot-cd-virenscanner-kaspersky-rescue-disk-10/

    Diese Rettungs-CD musst Du downloaden und als ISO-Datei brennen! Sie ist Boot fähig! Bedienungsanleitung findest Du auf der Startseite! Wenn Du die CD einlegst und sie bootet, dann folge deren Anweisungen! Eventuell musst Du die Startreihenfolge im Bios ändern. Dazu ein Link:

  • Antwort von kluetje 23.07.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Lektüre

    http://tinyurl.com/6e4a4nt

    Dort findest du auch eine Lösung des Problems..

  • Antwort von Lucke09 12.12.2011

    Du musst einfach den rechner starten auf abgesicherten modus gehen und dann nach dem er gestartet hat ein back up machn so habe ich den virus los becommen. viel erfolg beim ausprobieren.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!