Polizei und Betrug?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ist schwer zu verstehen, so wie du das geschrieben hast.

Ich vermute mal, dass du wissen möchtest, was du tun kannst, wenn sich bei dir Personen gemeldet haben, die vorgeben, Polizisten zu sein, du aber Zweifel daran hast. Ja?

In diesem Fall rufe bitte bei der Polizei an. Kannst ruhig den "Notruf" verwenden, wenn du die Nummer des Präsidiums nicht hast. Also eben 110 anrufen und die Sachlage schildern. Dort wird man dir dann sagen, ob die angeblichen Polizisten echt sind oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein weil du dich total wirr ausdrückst. Und das sollte auch deine Mutter klären indem sie sich an die zuständige Dienststelle wendet und nicht bei irgendwelchen Handynummern anruft. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xprimulax
22.07.2016, 15:41

Das ist es doch hat sie ja, und die Polizistin sagt das es normalerweise so ist das man immer erst zur Dienststelle eingeladen wird aber mehr kann sie auch nicht sagen

0

Die alte Dame hat demnach einen Betreuer, der wurde vom
Gericht dazu bestellt.

Die Vormundschaft deiner Mutter wäre damit nichtig.

Es bleibt euch überlassen, die Angaben der Herren bei der Polizei (evtl. Kriminaldauerdienst) selber  zu überprüfen.

Die Kripo ist nicht uniformiert. Du kannst die 110 anrufen.

So sehen Dienstausweis und Marke der Kripo aus:

http://www.pd-lg.polizei-nds.de/praevention/themen\_und\_tipps/-721.html


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast recht,ist alles komisch und suspekt! Da würde ich an Deiner Stelle,bzw. Deine Mutter die Polizei anrufen. Die Polizei ruft Dich nicht mit einem Privathandy an und die Ausweise der Beamten müssen auch nicht echt sein! Passt auf!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?