Frage von KarimDB402, 249

Polizei rufen wenn die Ampel ausgefallen ist?

Hey Leute,
Bei mir in der Kreuzung ist grade die Ampel ausgefallen.
Sollte ich die Polizei rufen ??
Also die Kreuzung ist beschildert mit dem ,,Gelben Ei" und mit Vorfahrt Gewehren!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Borowiecki, 174

Jede Ampel Kreuzung ist mit Verkehrs Schilder gekennzeichnet für den Fall das die Ampel aus betrieb sind . Wenn du ein gute Bürger bist kannst du die Stadtwerke anrufen und nicht die Polizei , es ist keine Polizei Fall

Antwort
von Rollerfreake, 159

Das ist eigentlich nicht notwendig, der Verkehr wird schließlich durch die Schilder geregelt. Du kannst aber bei der Stadt anrufen, damit die jemanden schicken, der sich um die Reperatur der Ampelanlage kümmert. 

Antwort
von SamsungApple3, 145

Du kannst auch beid der dafür zuständigen Stadt anrufen, die haben in der Regel, also die Stadtwerke, eine Notfallnummer.

Antwort
von Dinerbone, 117

Entweder die Stadt an sich kontaktieren. Aber sonst gilt immer, wenn keine andere Regelung gelten ist, rechts vor links.

Antwort
von siggibayr, 59

Diese Ampel (Lichtzeichenanlage) gehört einem bestimmten Amt. Auf dem Land regelmäßig dem Landratsamt, bei der Stadt z.B. dem Tiefbauamt, aber in der Regel immer den Straßenbaulastträger.

Dieser Straßenbaulastträger ist für den ordnungsgemäßen Betrieb der Lichtzeichenanlage verantwortlich.

Urteil: OLG Düsseldorf vom 08.07.19767 Az. 18U237/75: Eine Stadt hat die Amtspflicht dafür zu sorgen, dass durch den Betrieb einer Ampelanlage kein Verkehrsteilnehmer zu Schaden kommen kann.

Da ein Ausfall vorliegt, sollte die zuständige Stelle bei der Stadt vom Ausfall informiert werden. Bei kniffligen oder schlecht übersehbaren Kreuzungen empfiehlt es sich zusätzlich die zuständige Polizeidienststelle zu informieren (auch die haben eine Verkehrssicherungspflicht).

Grundsätzlich gelten bei Ausfall einer Lichtzeichenanlage die Verkehrszeichen. Wer diese Vorfahrtsregelung nicht beachtet, ist u.U. Unfallverursacher.

In wieweit die Stadt ihre Amtspflicht verletzt hat und dann haftungsrechtlich belangt werden kann, ist im Einzelfall zu prüfen. 

Allerdings kenne ich als Beschilderung kein "Gelbes Ei" und auch kein Verkehrszeichen, auf dem ein "Gewehr" abgebildet ist. ;-))



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community