Polizei rufen, wenn der Lehrer mich einsperrt?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Da ihr ja nachsitzen solltet und der Lehrer nur verhindern wollte das ihr ab haut ist das OK! Der wollte ja gleich wieder kommen! Strafe gerecht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoimgarDE
08.03.2016, 09:09

Ähm nein nicht ok. Der Lehrer hat nicht das Recht die Strafe durch Einschränkung der Bewegungsfreiheit durch zu setzen. Er kann den Schüler nicht daran hindern auf zu stehen und zu gehen. Das kann entsprechende Konsequenzen haben aber es gibt keine handhabe das akut körperlich zu unterbinden.

0

Was? Ein Lehrer sperrt euch ein? Das sollte er nicht. Stell sich mal einer vor, im abgeschlossenen Klassenraum bricht ein Feuer aus. Nicht auszudenken.....

Das geht einfach nicht. Das kann er nicht machen. Rede doch mal mit ihm....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwachsinn da die Polizei die Tür nicht öffnen kann, aber euer Sekretariat. Auf Brandschutzgründen geht dieses Einschließen aber überhaupt nicht! und eure Eltern sollten das Gespräch mit dem Lehrer und der Schulleitung suchen. Falls es noch einmal vorkommt, solltest ihr mal ausprobieren, ob nicht ein Panikschloß montiert ist. Dann ist die Tür zwar von außen verriegelt, aber wer drinnen ist kann trotzdem raus ; - )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich, technisch gesehen ist es eine Freiheitsberaubung und damit strafbar.

Zudem ist er verantwortlich dafür, dass Fluchtwege usw offen sind.

Ergo kannste Dich auch beim Schulamt beschweren (Dienstaufsichtsbeschwerde).

Natürlich solltest Du bedenken, dass der Lehrer auch künftig ggf. Noten für Dich festlegt.

Aber das Recht hier massiv zu werden hättest Du. Checke halt nur ob Du ggf. auch mit den Konsequenzen leben könntest...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde erstmal im Rektorat anrufen und dort nach Hilfe suchen. Wenn dann keiner Reagiert, würde ich erst zu diesem Mittel greifen.

Denn die Polizei hat sicherlich auch anderes zu tun als nach Teenies zu schaun, die ihrem Lehrer eins auswischen wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mal mit dem Klassensprecher reden und der soll dem Lehrer mal sagen, dass es unverantwortlich war so etwas zu machen.

Im Falle eines Feuers ist ja der Fluchtweg versperrt.

Als Klassensprecher würde ich ihm mitteilen, dass im Wiederholungsfall die Polizei gerufen wird.

Man kann gleich mit voller Hörte dagegen angehen:

Eltern informieren, die sich beim Direktor und oder Schulamt beschweren, Anzeige erstatten usw. sind z.B. Möglichkeiten.

Das würde aber keine gute Basis für eine weitere Zusammenarbeit sein.

Deswegen würde ich das mit dem Klassensprecher machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich ist es erlaubt in solch einem Fall die Polizei zu rufen.

 Das ist Freiheitsberaubung 

Aber in dem Fall würde ich zuerst den Rektor anrufen und die Eltern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist das für ein Lehrer xD was habt ihr angestellt, dass er zu solchen Mitteln greift?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SirDylan
07.03.2016, 19:32

waren nachsitzen und der Lehrer wollte raus was holen und dachte wohl wir würden türmen

0
Kommentar von MaveToSubstance
07.03.2016, 19:32

achsoo okay ich dachte einfach so im Unterricht nach Schulschluss

0

jaaaa aufjedenfall

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anrufen kannst du, nur...Warum?

Eine Freiheitsberaubung ist es nicht. Ihr durftet das Zimmer so oder so nicht verlassen, eine abgeschlossene Türe ändert nichts an diesem Fakt. 

Man könnte natürlich sagen, dass die Türe aus Sicherheitsgründen nicht abgeschlossen werden dürfte. Dazu sollte man aber wissen, wie lange sie zugeschlossen war.

Die Frage ist aber: was ist euch denn durch die abgeschlossene Türe Schlimmes geschehen? Soll der Anruf nur dazu dienen, dem Lehrer Probleme zu bereiten oder euch aus einer Notlage zu befreien? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoimgarDE
08.03.2016, 09:11

So viel unwissen. Alleine die Menge an Brandschutzrichtlinien gegen die hier verstoßen wurde.  Und nein selbst wen die Jungs türmen wollen hat der Lehrer keine rechtliche handhabe das körperlich zu unterbinden.

0

Ja, irgendwie musst du ja wieder rauskommen. Obwohl ein Amruf bei den Eltern oder bei einem Klassenkamerad das Selbe bezwecken würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?